Ferienhausversicherung und Besteuerung

By Advertiser, in Nachrichten, Unternehmen, Immobilien · 23-04-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Der Brexit hat viele Fragen für britische Immobilieneigentümer und ihre Versicherer aufgeworfen. Seit dem 31. Januar gelten die Vorschriften für jeden britischen Einwohner mit einer portugiesischen Steuernummer, der länger als sechs Monate in einem Jahr von Portugal abwesend ist.

Die portugiesischen Steuervorschriften schreiben vor, dass Sie, wenn Sie sich weniger als sechs Monate im Jahr in Portugal aufhalten, einen Fiskalvertreter in Portugal ernennen müssen, der mit den portugiesischen Steuerbehörden in allen Aspekten der Besteuerung in Bezug auf Sie und Ihren portugiesischen Besitz in Verbindung steht. Er wird dafür sorgen, dass Sie über alle fälligen Steuern informiert werden und die Rechnungen nach Eingang Ihrer Zahlung in Ihrem Namen bezahlen.

Da das Vereinigte Königreich nicht mehr Mitglied der EU ist, dürfen Sie sich, sofern Sie keinen portugiesischen Wohnsitz haben, innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen nur für maximal 90 Tage ohne Visum in Portugal aufhalten. Das bedeutet, dass der erste Tag Ihres Besuchs auch Tag 1 des 180-Tage-Zeitraums ist. Sie können also nicht 180 Tage hintereinander bleiben und behaupten, dass Ihre ersten 90 Tage die letzte Hälfte eines 180-Tage-Zeitraums waren und die nächsten 90 Tage der Beginn des nächsten 180-Tage-Zeitraums sind.

Diese Regelungen werden sich unweigerlich auf die Zeit auswirken, die Sie in Ihrem portugiesischen Ferienhaus verbringen dürfen, so dass es sinnvoll ist, Ihren Versicherungsschutz zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die meisten Versicherer haben bestimmte Anforderungen für eine Immobilie, die unbewohnt bleibt, aber leider lesen nur wenige Leute den Wortlaut der Police, so dass die relevanten Bedingungen oft nicht einmal bekannt sind, also nicht erfüllt werden, was sich auf Ihre Police und jeden Anspruch auswirken kann.

Wenn eine Immobilie unbewohnt bleibt, muss sie ordnungsgemäß gesichert werden, und es ist ratsam, das Wasser dort abzustellen, wo es in die Immobilie eintritt. Während einige Versicherer nicht verlangen, dass das Wasser abgestellt werden muss, ist es immer eine Bedingung, dass der Eigentümer angemessene Schritte und Vorkehrungen treffen muss, um das Eigentum vor Verlust oder Schaden zu schützen. Wenn also eine Immobilie einen übermäßigen Wasserschaden erleidet, weil die Wasserversorgung nicht abgestellt wurde, kann dies als Versäumnis angesehen werden, angemessene Vorkehrungen zur Vermeidung dieser Art von Schäden zu treffen.

Obwohl wir in einem warmen Klima leben und die Wahrscheinlichkeit eines Rohrbruchs aufgrund von Frost gering ist, bedeutet dies nicht, dass es nie passiert, da in einigen Gegenden Portugals im Winter Temperaturen unter Null herrschen können, aber Rohre und andere Wasserarmaturen können auch auf andere Weise platzen. Wenn Sie eine automatische Bewässerung haben oder ein Gärtner regelmäßig zu Besuch kommt, sollte dies kein Problem darstellen, da die meisten Häuser ein Ventil haben, wo die Hauptwasserleitung in das Grundstück eintritt, sowie ein separates Ventil, wo die Wasserversorgung in das Haus eintritt.

Was die Sicherheit betrifft, so lehnen die Versicherer in der Regel einen Einbruchsschaden ab, wenn es keine Anzeichen für ein gewaltsames Eindringen gibt - mit anderen Worten, wenn eine Tür oder ein Fenster unverschlossen oder sogar offen gelassen wird, werden die Versicherer einen Schaden wahrscheinlich nicht wohlwollend prüfen. Wenn Sie sich nicht an eine Mindestsicherheitsklausel halten, besteht außerdem die Gefahr, dass ein Anspruch abgelehnt wird. Prüfen Sie Ihren Versicherungsschein und den Wortlaut der Police, um dies zu bestätigen.

Wenn Sie Ihre Immobilie für Ferienzwecke vermieten, müssen Sie eine Alojamento Local (AL)-Lizenz einholen, die auch den Abschluss einer speziellen AL-Haftpflichtversicherung erfordert, und Sie können die Haftpflichtdeckung, die automatisch in einer Hausversicherung enthalten ist, nicht anstelle der AL-Haftpflichtversicherung verwenden. Ibex kann Ihnen dabei helfen, diese spezielle Police abzuschließen, aber die beiden Haftungssummen der AL-Police betragen nur 75.000 € bzw. 150.000 €, was völlig unzureichend sein könnte. Sie können zwar nicht auf eine AL-Police verzichten, aber Sie können eine Police für die Mindestdeckung abschließen und die bestehende Haftpflichtdeckung in Ihrer Ibex-Wohnungsversicherung auf Mieter erweitern, die dann jeden gültigen Haftpflichtanspruch bis zu 2 Mio. € ergänzt.

Die einfache Botschaft lautet: "Prüfen Sie Ihre Police", und wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, werden Ihre Ibex-Mitarbeiter vor Ort gerne Ihre bestehende Police und Deckung überprüfen und eine ehrliche und unvoreingenommene Meinung zu etwaigen Vorteilen oder Unzulänglichkeiten dieser Police abgeben.

Rufen Sie in einem unserer Büros in Almancil oder Tavira an, um Ihre Bedürfnisse zu besprechen und wie wir Ihnen helfen können, oder rufen Sie uns an unter 800 860 653 / 289 399 774 für Almancil oder 281 325 842 für Tavira. Oder wenn Sie es vorziehen, senden Sie eine E-Mail an algarve@ibexinsure.com



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.