Die Kunst, Menschen willkommen zu heißen

By Advertiser, in Nachrichten, Teilen , Schule · 30-04-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Mit einem Hintergrund in Luxus-Boutique-Hotel-Konzept und Schaffung, das Team hinter der International Sharing School glauben an die Bedeutung der Lehre der nächsten Generation den Wert der Gastfreundschaft.

Der CEO und Vorstandsvorsitzende der International Sharing School, Miguel Ladeira Santos, hat einen Abschluss in International Hospitality Finance und ein Hotelmanagement-Diplom von Schweizer Hotelfachschulen und ist der festen Überzeugung, dass Kinder etwas über Gastfreundschaft und die Kunst, Menschen erfolgreich willkommen zu heißen, als eine Fähigkeit fürs Leben verstehen müssen.

Die International Sharing School soll nicht nur als ein Ort gesehen werden, an dem Kinder eine akademische Ausbildung erhalten, sondern der Fokus liegt auf einem ganzheitlichen Ansatz für Kinder, der den Bereich der Gastfreundschaft umfasst.

Aber was genau bedeutet Gastfreundschaft in einem schulischen Umfeld? Miguel Ladeira Santos erklärt: "Die Schule ist ein Ort, an dem wir nicht nur bei körperlichen Aktivitäten zusammenkommen, sondern auch Teamgeist und Selbstbestimmung aufbauen. Dieser Teamgeist erstreckt sich nicht nur auf die Schüler, sondern auch auf ihre Familien, die wir ermutigen, Teil der gesamten Schulgemeinschaft zu werden."

In der Schule werden die Schüler dazu ermutigt, ihre Erfahrungen zu teilen und gleichzeitig lebenslange Erinnerungen zu schaffen, die sie bis in die Zukunft hinein bewahren können - durch diese Art der Gastfreundschaft, die sich durch die ganze Schule zieht.

"Unser Ziel ist es, den Eltern unserer Schüler das Leben zu erleichtern, und die Projekte, die wir an der Schule entwickeln, umfassen viele verschiedene Einrichtungen, die es den Eltern ermöglichen, alles uns zu überlassen, von der Erziehung ihrer Kinder bis hin zum Abendessen zum Mitnehmen, der Reinigung der Wäsche, dem Fitnessraum, dem Unterricht für die Eltern und vielem mehr", erklärt Miguel.

Das Herzstück der Schule ist das Verständnis, dass dies nicht nur ein Ort ist, an den die Kinder kommen, um Unterricht oder Prüfungen zu absolvieren, sondern ein Ort der Familie und der Gemeinschaft und jedes Kind, das an der International Sharing School eingeschrieben ist, ist immer Teil der größeren Schulgemeinschaft und Familie.

Um mehr über die International Sharing School in Lissabon zu erfahren oder um herauszufinden, wie Sie Ihr Kind an der Schule anmelden können, besuchen Sie bitte: https://www.sharingschool.org/



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.