UK-BIP wächst 2021 um 7,25%

By TPN/Lusa, in Welt, UK · 06-05-2021 17:15:00 · 0 Kommentare

Die Bank of England prognostizierte am 6. Mai, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) Großbritanniens im Jahr 2021 um 7,25 Prozent wachsen wird, was über den zuvor prognostizierten 5 Prozent liegt und den größten Anstieg seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1949 darstellt.

In einem regelmäßigen Bericht stellt das Gremium fest, dass die wirtschaftliche Verbesserung auf einer Wiederbelebung der Inlandsnachfrage beruht, da die durch die Pandemie auferlegten Einschränkungen aufgehoben werden, unterstützt durch das gute Tempo des nationalen Impfprogramms, das darauf abzielt, allen Erwachsenen bis Juli eine Dosis anzubieten.

Nichtsdestotrotz bleibt die Entwicklung der britischen Wirtschaft "unsicher", zum Teil aufgrund externer Risiken, wie z.B. steigende Fälle in Indien, so dass die Bank beschlossen hat, die Zinssätze unverändert auf einem historischen Tiefstand von 0,1 Prozent zu belassen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.