Der Sozialgipfel beginnt heute in Porto

in Nachrichten, Norden, Politik, Europa · 07-05-2021 11:00:00 · 0 Kommentare

Heute beginnt in Porto der Sozialgipfel, an dem 24 der 27 Staatsoberhäupter und EU-Regierungsvertreter teilnehmen werden.

Ziel des Treffens ist es, die soziale Agenda Europas für das nächste Jahrzehnt zu definieren. Zwei Regierungschefs - die deutsche Angela Merkel und der niederländische Mark Rutte - sagten die Reise nach Portugal aufgrund der Pandemie-Situation in ihren Ländern ab, ebenso ein dritter, Maltas Robert Abela, der sich in Quarantäne befindet. Die Präsidenten des Europäischen Parlaments, des Europäischen Rates und der Europäischen Kommission werden unter anderem auch in Porto sein, um an der eintägigen Veranstaltung teilzunehmen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.