Andrea Bocelli kommt nach Coimbra

By TPN/Lusa, in Nachrichten, Lebensstil, Musik, Norden · 08-05-2021 08:00:00 · 0 Kommentare

Der italienische Tenor Andrea Bocelli wird am 25. und 26. Juni im Stadion Cidade de Coimbra in zwei Konzerten auftreten, an denen auch die Fado-Sängerin Mariza teilnimmt.

"In Übereinstimmung mit den Sicherheitsstandards und mit der Erteilung eines positiven technischen Gutachtens durch die Generaldirektion für Gesundheit, kündigt MOT, Promoter der Veranstaltung, dass eine der am meisten erwarteten Shows seit 2020 sogar stattfinden wird. Bald werden weitere Informationen bezüglich der Regeln der Konzertaufführung und der Aufteilung der Kapazität auf zwei Termine (25. und 26. Juni 2021) veröffentlicht ", heißt es in einer Erklärung, die an die Agentur Lusa geschickt wurde.

MOT - Memories of Tomorrow, der Promoter und Produzent der Shows, garantierte, dass "alle Sicherheitsmaßnahmen und Empfehlungen, die von der Generaldirektion für Gesundheit vorgeschlagen werden, eingehalten werden".

Andrea Bocelli wird zum ersten Mal in Portugal in einem Fußballstadion auftreten, nachdem er 2017 die Altice Meo Arena in Lissabon ausverkaufte.

Der Auftritt des italienischen Tenors in Coimbra war für 2020 geplant, aber das Konzert wurde aufgrund der Covid-19-Pandemie auf Juni 2021 verschoben.

Mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern und 10 aufgenommenen Opern wird Andrea Bocelli in Coimbra an zwei Tagen auftreten, in Konzerten mit Bestuhlung, "richtig gekennzeichnet und mit sozialer Distanz". Karten sind unter www.concertocoimbra.pt und an den üblichen Stellen erhältlich.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.