Die Rezension - Infinite Wonder von Scott Kelly

By Sandra Pereira, in Lebensstil, Bücher · 21-05-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Scott Kelly ist ein Astronaut im Ruhestand und dies ist nur eine seiner großen Leistungen. Als Veteran von vier Weltraumflügen kommandierte Kelly die Internationale Raumstation auf drei Expeditionen. Er stellte Rekorde für die kumulierte Gesamtzahl der im Weltraum verbrachten Tage und für die längste einzelne Weltraummission eines amerikanischen Astronauten auf.

In diesem Buch erkunden wir den Weltraum und die Erde durch seine Augen und Fotos. Wir kommen in den Genuss der Bilder seiner Zeit auf der Internationalen Raumstation. Jedes Foto hat auch eine Beschreibung von ihm und wir verstehen den Kontext jedes Bildes.
"Die Erde ist ein wunderschöner Planet. Die Raumstation ist ein großartiger Aussichtspunkt, um sie zu beobachten und unseren Planeten in Bildern zu teilen. Es macht einen mehr zu einem Umweltschützer'.

Im Laufe des Jahres ändert sich Kellys Perspektive, da er in dem isolierten und harten Vakuum des Weltraums lebt. Seine Fotos waren nicht einfach zu machen, aber am Ende atemberaubend. Als Experte für die Fotografie in der Schwerelosigkeit verwendete er eine Nikon D4 mit einem langen 800-mm-Objektiv und einem 1,4-fach vergrößernden Zoomobjektiv. Er schwenkte die Kamera beim Auslösen des Verschlusses, um die Geschwindigkeit der Raumstation auszugleichen.

So konnte er Sonnenuntergänge, Mondaufgänge, das Polarlicht und die leuchtende Milchstraße einfangen. Wir sehen auch Fotos vom täglichen Leben auf der Internationalen Raumstation, einschließlich Weltraumspaziergängen und Selfies.

Das Buch ist wirklich inspirierend und von hoher Qualität.

Wenn Sie die jüngsten Memoiren des Autors, Endurance, noch nicht gelesen haben, empfehle ich Ihnen, dies zu tun, da dieses Buch ein großartiger Begleiter zu diesem Buch ist.

Es ist ein wunderbarer Bildband, der jeden Besucher erfreuen wird, der ihn sieht.

[_Galerie_]



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.