27 Kinder im Krankenhaus von Faro mit Symptomen einer Lebensmittelvergiftung

By TPN/Lusa, in Nachrichten, Algarve, Gesundheit & Umwelt · 28-05-2021 15:35:00 · 0 Kommentare

Insgesamt 27 Kinder wurden am 27. Mai mit Symptomen, die mit einer Lebensmittelvergiftung vereinbar sind", in das Universitätsklinikum Zentrum der Algarve in Faro gebracht, ohne dass jedoch ein Krankenhausaufenthalt erforderlich war, so eine Quelle des Krankenhauses gegenüber der Nachrichtenagentur Lusa.

"Es wurden 27 Kinder mit Symptomen, die mit einer Lebensmittelvergiftung vereinbar sind, in die Notaufnahme eingeliefert, die alle stabil sind und bisher nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten", erklärte eine Quelle im Krankenhaus von Faro.

Das Bezirkskommando für Rettungseinsätze (CDOS) von Faro sagte, der Vorfall habe sich in der Grundschule Dr. João Lúcio in Fuseta, in Olhão, ereignet.

Von der Nachrichtenagentur Lusa kontaktiert, sagte der Bürgermeister von Olhão, António Pina, dass er "versucht, Details herauszufinden", was darauf hindeutet, dass es sich möglicherweise um einen Fall von Lebensmittelvergiftung handelt.

Der Bürgermeister fügte hinzu, dass die Lieferung von Mahlzeiten an die betreffende Schule durch das Portugiesische Rote Kreuz sichergestellt wird. "Es ist mit ihnen vertraglich geregelt", fügte er hinzu.

Lusa versuchte erfolglos, die Faro-Loulé-Zweigstelle des Roten Kreuzes zu kontaktieren.

Faro CDOS sagte auch, dass zwei Krankenwagen des Roten Kreuzes vor Ort waren, drei vom Nationalen Institut für medizinische Notfälle (INEM) und ein Krankenwagen der Humanitären Vereinigung der Feuerwehr Faro-Cruz Lusa.

Der Alarm für dieses Ereignis war um 15:50 Uhr, nach Informationen auf der Website der Nationalen Behörde für Notfall und Katastrophenschutz (ANEPC) zur Verfügung.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.