Private Krankenversicherung

By Advertiser, in Unternehmen, Nachrichten, Gesundheit & Umwelt · 28-05-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Krankenversicherungen werden oft als ein Minenfeld angesehen, da keine zwei Policen gleich sind. Um Ihnen bei der Entscheidung für die am besten geeignete Police für Ihre Bedürfnisse zu helfen, wird Lena, unsere Spezialistin für Krankenversicherungen, eine Reihe von Fragen stellen, um festzustellen, was Sie in Bezug auf den Versicherungsschutz tatsächlich brauchen und was für Sie erschwinglich ist.

Es gibt Policen, die nur Portugal, das restliche Europa und weltweit abdecken. Wenn Sie Ihren Versicherungsschutz auf die Behandlung in Portugal beschränken, werden Sie sicherlich die Prämie reduzieren und dies könnte mit einer Reiseversicherung kombiniert werden, um alle Reisen außerhalb Ihres Wohnsitzlandes abzudecken. Die Gesamtkosten für eine Krankenversicherung nur für Portugal plus eine weltweite Reiseversicherung wären weitaus geringer als die Kosten für eine weltweite Krankenversicherung!

Es gibt einen Höchstbetrag, den die Versicherer in einem Versicherungsjahr zahlen, und je niedriger Sie die Limits setzen, desto niedriger wird Ihre Prämie sein. Allerdings sollten die Limits sowohl am unteren als auch am oberen Ende realistisch sein - ein Limit von 15.000 € deckt vielleicht nicht ganz eine Hüftprothese ab, aber am anderen Ende der Skala werden Sie ein Limit von 2 Millionen € wahrscheinlich nicht nutzen.

Sie könnten sich für eine Police entscheiden, die nur stationäre Behandlungen im Krankenhaus abdeckt, aber während eine Police, die nur die Aufnahme im Krankenhaus abdeckt, günstiger ist, können ambulante Behandlungen teuer werden, also denken Sie sorgfältig nach, bevor Sie eine eingeschränkte Police abschließen. Viele Policen enthalten auch optionale Extras für zahnärztliche Behandlungen, Medikamente und ergänzende Behandlungen wie Chiropraktik, Osteopathie oder chinesische Medizin, aber wenn diese Risiken eingeschlossen sind, wird die Prämie teurer, also überlegen Sie noch einmal genau, ob Sie diese benötigen.

Es gibt eine Selbstbeteiligung, d. h. den Betrag, den Sie aus Ihren eigenen Mitteln zahlen müssen, bevor der Versicherer Ihnen die Kosten erstattet. Diese Selbstbeteiligung wird in der Regel auf Jahresbasis festgelegt, aber einige Policen wenden die Selbstbeteiligung auf jede Erkrankung an. Wenn Sie in der Regel gesund sind und nicht regelmäßig zum Arzt gehen, ist eine freiwillige höhere Selbstbeteiligung eine gute Möglichkeit, die Prämie zu senken, da die meisten Versicherer dafür großzügige Rabatte gewähren. Unser Berater wird Ihnen jedoch erklären, wie die Selbstbeteiligung bei jeder Police funktioniert, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Wenn Sie nur Ihren eigenen Arzt in Anspruch nehmen möchten, sind einige Policen möglicherweise nicht geeignet, da die meisten portugiesischen Krankenversicherungen ein Netzwerk von Ärzten und Krankenhäusern nutzen, das Sie in Anspruch nehmen müssen, um die Vorteile der Police zu maximieren, und Ihr eigener Arzt ist möglicherweise nicht im Netzwerk des Versicherers. Lena wird dies zum Zeitpunkt Ihres Gesprächs überprüfen können, aber wenn Ihr Arzt nicht aufgelistet ist, können Sie immer noch außerhalb des Netzwerks des Versicherers gehen, aber seien Sie sich bewusst, dass die Rückerstattung niedriger sein kann, da es normalerweise eine finanzielle Obergrenze für Arztbesuche gibt.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es eine Wartezeit von bis zu 3 Monaten geben kann, bevor ein Anspruch geltend gemacht werden kann, und sogar 12 bis 18 Monate für bestimmte medizinische Bedingungen und wieder wird unser Berater Ihnen das bestätigen. Bei internationalen Policen gibt es diese Wartezeit in der Regel nicht, und wenn Sie ohne Unterbrechung von einem Krankenversicherer zu einem anderen wechseln, entfällt die Wartezeit normalerweise.

Ein sehr wichtiger Aspekt sind vorbestehende und andauernde chronische Erkrankungen, die regelmäßige Kontrolluntersuchungen und Medikamente erfordern, da einige zwar akzeptiert werden können, aber oft von der Police ausgeschlossen sind. Wenn Sie jedoch von einem Anbieter zu einem anderen wechseln, kann der neue Versicherer vorbestehende Erkrankungen abdecken. In der Regel werden Sie gebeten, einen medizinischen Fragebogen auszufüllen, und die Versicherer werden dies tun:

  • eine frühere/laufende Erkrankung einschließen oder,
  • die Bedingung für einen bestimmten Zeitraum ausschließen oder,
  • die Bedingung vollständig ausschließen.

Bei einigen Versicherern müssen Sie keinen Fragebogen ausfüllen und sie werden die Police auf der Basis eines Moratoriums abschließen, was bedeutet, dass jede Erkrankung, die Sie in den letzten (normalerweise) 5 Jahren hatten, für (normalerweise) 1 bis 2 Jahre ausgeschlossen wird. Am Ende des Moratoriums, vorausgesetzt, dass Sie keine Medikamente eingenommen haben, keinen Arzt konsultiert haben und keine Symptome für die Erkrankung aufgetreten sind, würde diese dann in den Versicherungsschutz aufgenommen werden.

Da private Krankenversicherungen sehr komplex sind und viele Optionen und Kosten beinhalten, lohnt es sich, Ibex Insurance zu kontaktieren, da wir Zugang zu einer Reihe von Policen haben und wir mehr als glücklich sind, Vergleiche zu erstellen, um die verschiedenen Deckungen und Kosten zu zeigen und Ihnen zu helfen, die richtige Police zum richtigen Beitrag zu wählen.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, in einem unserer Büros in Almancil oder Tavira vorbeizuschauen, um die für Sie am besten geeignete Police zu finden. Oder rufen Sie uns an unter 800 860 708 / 289 399 774 für Almancil oder 281 325 842 für Tavira. Oder wenn Sie es vorziehen, senden Sie eine E-Mail an ptnews@ibexinsure.com



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.