Portugals Nationalmannschaft hat heute erfahren, gegen wen sie bei der nächsten Weltmeisterschaft antreten wird. In den Eröffnungsspielen trifft die portugiesische Mannschaft in der Gruppe C der Weltmeisterschaft, die vom 12. September bis zum 3. Oktober in Litauen ausgetragen wird, auf Thailand, die Salomon-Inseln und Marokko. Von den vergangenen fünf Weltmeisterschaften schnitt Portugal im Jahr 2000 am besten ab, als es den dritten Platz belegte, und beendete die letzte Weltmeisterschaft 2016 als Vierter.