Ich fragte mich, ob dies die Brutzeit sei, da die Schlangen in letzter Zeit recht auffällig zu sein scheinen, aber ich fand heraus, dass das warme Wetter sie wohl eher alle gleichzeitig aus dem Winterschlaf geholt hat. Eine der häufigsten Schlangen Portugals, die Leiternatter, brütet jedoch im Mai und Juni und legt 3-6 Wochen nach der Paarung ein Gelege von 4 bis 24 Eiern. Die Inkubation dauert zwischen 5 und 12 Wochen, so dass die Schlüpflinge erst in ein paar Wochen zu sehen sind.

Ich glaube, es ist die Art, wie sie sich bewegen, die ich gruselig finde, und sie tun es schnell, wenn ihnen danach ist - wie kann sich ein Lebewesen ohne Beine so schnell bewegen, frage ich mich. Und diese seltsame Art zu riechen, die Luft zu schmecken, mit der herausschnellenden Zunge. Alles ein bisschen außerirdisch, wenn Sie mich fragen! Ich erinnere mich daran, wie ich als Kind mit ein paar anderen Kindern im Wald spielte und eine Ringelnatter aus einem Bambusbestand über den Weg schlitterte und unsere Gruppe praktisch in zwei Hälften teilte, während wir alle da standen und wie kopflose Hühner kreischten.

Letztes Jahr hatten wir zwei in unserer Zisterne, eine sehr tot, aber die andere sehr lebendig und zappelig, und sie schaffte es, sich um die Poolstange zu winden, die wir ihr als Fluchtweg anboten. In diesem Monat war einer meiner Hunde von der Unterseite des Vordachs vor dem Haus fasziniert, und letzte Woche starrte auch ich hin und wurde belohnt, indem ich eine kleine Schlange sah, die zu mir zurückblickte und deren Windungen locker über eine Holzstrebe geschlungen waren. Ich weiß nicht, wer mehr erschrocken war, sie oder ich! Dann, diese Woche, bellt derselbe Hund über den Zaun hinweg, und ich sehe eine Schlange, so dick wie ein Schlauch, die ins lange Gras schlittert. Offensichtlich gibt es hier viele, und ich habe beim Unkrautjäten auch die weggeworfene Haut einer gefunden - nicht groß genug, um eine Handtasche daraus zu machen, und tatsächlich war sie kaum groß genug für ein Uhrenarmband!

Schlangen haben immer einen schlechten Ruf, besonders wenn sie von den Portugiesen kollektiv als "Kobra" bezeichnet werden. Es sind keine Kobras, es ist nur das portugiesische Wort für "Schlange" - also noch kein Grund, die Flucht zu ergreifen. Ich glaube, es gibt hier acht harmlose Schlangenarten, und vielleicht zwei, vor denen man sich in Acht nehmen sollte - beides sind Vipern, die Seoane-Viper und die Lastaste-Viper, die man meiden sollte. Tatsächlich werden die meisten Schlangenbisse von Menschen verursacht, die versuchen, sie zu fangen und zu handhaben, im Gegensatz dazu, dass sie von ihnen verfolgt oder gejagt werden. Trotzdem ist es ratsam, sich von den Schlangen fernzuhalten und nach einem Biss dringend einen Arzt aufzusuchen, egal ob es sich um einen Menschen oder ein Haustier handelt!

Was fressen Schlangen, habe ich mich gefragt. Sie sind alle Fleischfresser, und ihre Ernährung hängt von der jeweiligen Art ab. Einige fressen warmblütige Beutetiere wie Nagetiere, Vögel oder Kaninchen, während andere Insekten, Frösche, Kröten, Eier, andere Reptilien, Fische, Regenwürmer oder Schnecken fressen. Ich habe mich auch gefragt, ob sie Schnecken fressen, die mich beim Fressen meiner Pflanzen in den Wahnsinn treiben, und anscheinend tun sie das - und um ihre Schnecken zu extrahieren, schieben die Schlangen ihre Unterkiefer in die Schale und greifen mit ihren gebogenen Zähnen nach dem Fleisch des schleimigen Viechers.

Um ehrlich zu sein, können sie gerne so viele nehmen, wie sie finden können. Das würde mir ersparen, denen, die ich finde, Flugstunden über die Mauer zu geben.

Ich habe mich nach der größten Schlange der Welt erkundigt, und die Antwort hängt davon ab, ob es Ihnen um Länge oder Gewicht geht. Der Netzpython(Malayopython reticulatus) ist die längste Schlange der Welt und erreicht regelmäßig eine Länge von über 6,25 Metern, und die längste jemals aufgezeichnete Schlange wurde 1912 gefunden und maß schwindelerregende 10 Meter. Grüne Anakondas sind die schwersten Schlangen der Welt. Die schwerste jemals aufgezeichnete Schlange wog 227 Kilogramm (was ziemlich viel ist, wenn man bedenkt, dass ein durchschnittlicher menschlicher Mann etwa 85 kg wiegt). Diese massive Schlange war 8,43 Meter lang und hatte einen Umfang von 1,11 Metern.

Tief im Inneren weiß ich, dass Schlangen schlecht behandelt werden. Schließlich hätte Eva nicht auf die Schlange hören sollen, und sie hätte den Apfel im Garten Eden nicht essen müssen, nicht wahr? Und für seine Mühen hat die Schlange nie Beine bekommen!