Das Vale do Lobo Wellbeing Showcase, war eine einwöchige Feier der Selbstfürsorge. Es kombinierte die beliebtesten Wellness-Erlebnisse von Vale do Lobo mit Workshops von besuchenden internationalen Experten. Hier konnten Sie Aktivitäten wie Yoga, klinisches Pilates, Meditation und Atemworkshops finden - um die es in diesem Artikel geht.

Aus der Sicht eines Anfängers ist das Interessanteste an der Atemarbeit die Möglichkeit, sich zu entspannen und gleichzeitig zu lernen, wie wir unseren Gemütszustand in wenigen Minuten ändern können, indem wir uns unserer Atmung bewusst werden - etwas, das wir die ganze Zeit tun, dem wir aber nicht genug Aufmerksamkeit schenken.

"Eine dysfunktionale Atmung betrifft zwischen 80 und 90 Prozent der Menschen. Tatsächlich ist es sehr selten, jemanden zu treffen, der gut atmet", sagte Richie Bostock, der als "der Atem-Typ" bekannt ist und einer der Hauptgäste des Vale do Lobo-Showcase war und auch in der Klasse, die ich besuchte, anwesend war.

Ich erkenne, dass ich vielleicht zu dieser Zahl gehöre, denn ich habe festgestellt, dass es nicht einfach ist, dem bewussten Atmen länger als vielleicht 20 Sekunden zu folgen.

Eine einstündige Sitzung in Vale Real

Während einer einstündigen Sitzung im wunderschönen und friedlichen Vale Real in Vale do Lobo machten wir drei verschiedene Techniken in einer Sitzung namens Breathwork to boost energy & focus, angeleitet von Matylda, einem Breathwork Coach und Psychologen.

Die erste Technik wurde kohärentes Atmen genannt und die zweite war erweitertes Ausatmen, was Richie in seinem Buch 'Ex-hale' als "doppelte Ruhe" bezeichnet. Diese Nasenatmungsübungen sind großartig bei Angst und Stress. Die letzte Technik war dann eine Atemübung durch den Mund, die sehr kraftvoll war - es gibt Menschen, die sehr unterschiedliche Empfindungen danach erlebt haben.

Für Matylda ist Atemarbeit mehr als eine Übung, es ist eine Leidenschaft, die sie von Herzen mitbringt und die ihr Leben auch während geschäftlicher Meetings ein wenig leichter macht und ihren Gemütszustand innerhalb von Minuten verändern kann.

Wie das geht?

"Manchmal, wenn ich Präsentationen vor Hunderten von Menschen oder Geschäftsmeetings halte, mache ich Atemarbeit, um den Atem zu verlangsamen. Im Grunde genommen benutze ich das, um meine Stimmung zu verändern, und darum ging es heute in der Sitzung. Ängste abbauen, ruhiger werden. Das sind Werkzeuge, die Sie haben, und Sie brauchen keine Pillen - nur den Atem, um Ihre Stimmungen schnell zu ändern".

"The Breath Guy"

Nach der sehr entspannenden Atemarbeit war es Zeit für ein Gespräch mit Richie, bekannt als "the breath guy", der Matyldas Morgenkurs besucht hatte.

Richie Bostock war einer der hochkarätigsten Gäste und ist eine Hauptfigur auf dem Gebiet der Atemarbeit. Es war das erste Mal, dass er in Portugal war. Richie war aus Großbritannien angereist, um Atemtechniken zu präsentieren und zu lehren, die weltweit immer beliebter werden.

Die Vorteile sind endlos

"Atemarbeit kann auf so viele verschiedene Arten verwendet werden. Es gibt Menschen, die die Atemarbeit nutzen, um bei körperlichen Krankheiten zu helfen, bei chronischen Krankheiten, und es gibt Menschen, die mit Ängsten oder Depressionen zu kämpfen haben. Außerdem kann der Atem auch als eine unglaubliche Form der Therapie eingesetzt werden - die Fortschritte, die man in einer einzigen Atemarbeitssitzung machen kann, könnte man vielleicht nicht in sechs Monaten Therapie erreichen, es ist ein sehr mächtiges Werkzeug, das wir alle kostenlos zur Verfügung haben", sagt Richie.

Richie hat viel in Krankenhäusern gearbeitet, wo er sehr kranken Menschen hilft: "Die Vorteile sind endlos. Sogar für Menschen, die in ihren Krankenhausbetten liegen und sich erholen, können wir ihnen Atemtechniken vermitteln. Sie können Atemtechniken sogar als eine Form des Herz-Kreislauf-Trainings verwenden".

Neben all den physischen und psychologischen positiven Effekten gibt es auch emotionale Vorteile, die wir nicht unterschätzen sollten. Richie ist ein lebender Beweis dafür.

"Der Richie vor der Atemarbeit ist ganz anders als der Richie nach der Atemarbeit". Vor acht Jahren war Richie ein Unternehmensberater. Als Ergebnis seines geschäftigen Firmenlebens war er immer sehr besorgt, dachte immer "was könnte passieren?" oder "was die Zukunft bringen könnte?".

"Ich hatte einen Zehnjahresplan, den ich ständig alle zwei Monate änderte. Ich hatte also das Gefühl, dass ich Struktur in mein Leben bringen muss. Dabei hat mir die Atemarbeit am meisten geholfen", erzählte er The Portugal News.

"Durch den Atem sind mir die verschiedenen Traumata und Zustände in meinem Leben bewusst geworden, die mir das Gefühl gaben, ständig in Alarmbereitschaft sein zu müssen. Jetzt vertraue ich dem Leben ein bisschen mehr und gehe davon aus, dass das Beste passieren wird", schloss er.

Kommende Tage in Vale Real

Der neue Wohlfühlraum, der von SPRY, GUTSY CAPTAIN und 226ERS gesponsert wird, wird in Vale do Lobo regelmäßige Erlebnisse in den Kategorien Wohlbefinden, aktives, nachhaltiges und sinnvolles Leben anbieten. Alle Aktivitäten sind unter www.valedolobo.com/events zu finden und stehen allen offen - den Eigentümern von Vale do Lobo, den Gästen und der allgemeinen Öffentlichkeit - und können online gebucht werden.