Fans auf den Plätzen für Premier League-Spiele noch unentschlossen

By TPN/Lusa, in Fußball, COVID-19 · 15-07-2021 16:48:00 · 0 Kommentare

Die Rückkehr der Zuschauer in die Sportstätten wird nach dem Infarmed-Treffen, das für den 27. Juli geplant ist, ausgewertet, sagte der Minister für Präsidentschaft und Verwaltungsmodernisierung heute.

"Die Generaldirektion für Gesundheit (DGS) arbeitet an einer Stellungnahme zu den Merkmalen und der Art und Weise, wie diese Präsenz zu organisieren ist. Diese Stellungnahme liegt bereits vor, muss ausgearbeitet werden, und die Regierung wird auf der Grundlage der Bewertung der Seuchensituation bei der Sitzung am 27. entscheiden", erklärte Mariana Vieira da Silva nach der Sitzung des Ministerrats.

Am vergangenen Freitag, nachdem die Portugiesische Profi-Fußball-Liga (LPFP) bekannt gab, dass die Profi-Wettbewerbe für die Saison 2021/22 mit der Möglichkeit von 33 Prozent der Stadionkapazität beginnen werden, erklärte eine offizielle Regierungsquelle gegenüber Lusa, dass die Entscheidung noch nicht gefallen sei: "Die technische Arbeit hat bereits stattgefunden, seitens der DGS, es gibt organisatorische Arbeit und dann gibt es eine Entscheidung, die immer nach der Infarmed-Sitzung sein wird", betonte Mariana Vieira da Silva.

Die Saison 2021/22 im Profifußball beginnt mit der ersten Phase des Ligapokals, vom 23. bis 26. Juli, während die Meisterschaften der I. und II. Liga am 8. August, eine Woche nach dem Streit um den Superpokal, beginnen sollen. Cândido Oliveira, in Aveiro, zwischen dem Meister Sporting und Sporting de Braga, Gewinner des Pokals von Portugal, am 31. Juli.


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.