Es wurde Anfang dieses Monats veröffentlicht, und ich empfehle Ihnen dringend, dieses schöne Buch zu lesen, denn ich fand es sehr spannend und eine Achterbahn der Gefühle.

Karen Telling besucht Carvoeiro seit den späten 80er Jahren und ihre früheren Urlaube werden in dem Buch ebenso erwähnt wie ihre Entscheidung, hierher zu ziehen. Karen Telling erzählte mir, dass "sich das Thema der Tierrettung wie ein roter Faden durch den Roman zieht, da unsere geliebten Rettungstiere darin vorkommen, einschließlich der Geschichten unserer drei Kätzchen, die sie in ihrem ersten Jahr adoptiert haben."

Sie haben in dieser Zeit viele Tiere gerettet und engagieren sich immer noch sehr für die Tierrettung. Außerdem fragte ich, was die Autorin so besonders daran findet, hier zu leben: "Ich denke, Carvoeiro hat diese undefinierbare Qualität, wir fühlten uns einfach wie zu Hause und es war, als wären wir schon einmal hier gewesen, obwohl es unser erster Besuch war. Das haben wir nie verloren, und es gibt keinen anderen Ort, an dem ich lieber wäre. Es ist zwar nicht perfekt, aber es gibt keinen anderen Ort, an dem ich lieber wäre".

"Another Day in Paradise" wird ab nächster Woche in mehreren Buchhandlungen in Carvoeiro und Lagoa erhältlich sein, darunter: Die Buchhandlung Algarve Book Cellar in Carvoeiro, Bed Warehouse in Lagoa, die Rezeption von Rocha Brava und die Cepsa-Garage, die sich auf der rechten Seite befindet, wenn man nach Carvoeiro hineinfährt. Die Kindle-Ausgabe und das Taschenbuch sind auch bei Amazon erhältlich, und ich muss hinzufügen, dass es bereits begeisterte Kritiken erhalten hat, darunter auch meine Lieblingsrezension, die wirklich auf den Punkt bringt, was ich von dem Buch hielt, nämlich dass es ein "wunderschön geschriebenes Buch ist, besonders wenn man Carvoeiro kennt und liebt. Manchmal lacht man, manchmal weint man, aber dieses Buch fasst die Wärme und Akzeptanz der Portugiesen zusammen", und Karen Telling verriet mir, dass sie ein weiteres Buch nicht ausschließt: "Vielleicht schreibe ich beim nächsten Mal etwas Belletristik oder sogar eine leichte Urlaubslektüre."

Ich freue mich, Ihnen den Klappentext zu überlassen, der die Geschichte perfekt zusammenfasst und Sie sicher dazu verleiten wird, dieses Buch in die Hand zu nehmen: "Eine warmherzige, autobiografische Geschichte, erzählt von einer Autorin, die ihr Thema, den Ort und den Lebensstil in einem kleinen Dorf an der Algarve, aus der Sicht eines britischen Paares, das auf der Suche nach einem ruhigeren, gelasseneren Leben hierher gezogen ist, wirklich kennt. Was jedoch im Schatten des Paradieses lauert, ist eine lebensverändernde Krankheit, mit der sie in der Vergangenheit zu kämpfen hatte und die nun in den Vordergrund tritt. Sie haben Portugal zu ihrem Zuhause gemacht. Wird es ihnen gelingen, sich im Gesundheitssystem zurechtzufinden und ihr die dringend notwendige Operation zu verschaffen, damit sie nicht den Rest ihres Lebens im Rollstuhl verbringen muss? Das bringt Spannung in eine ansonsten sanfte, amüsante und sehr anschauliche Geschichte, die mit wunderbaren Beobachtungen, lustigen Zusammenstößen der Kulturen und einer unterhaltsamen Lernkurve für alle Beteiligten gespickt ist. Die Dialoge sind so authentisch, dass man ihre Stimmen hören kann. Die Charaktere wirken real und dreidimensional und die Nebenfiguren, Katzen und Hunde, drohen manchmal, die Show zu stehlen. Dies ist eine erfüllende und befriedigende Lektüre, erbaulich, positiv und macht Lust auf eine Fortsetzung."

Für weitere Informationen und um auf dem Laufenden zu bleiben, wenn es Neuigkeiten über den Bestand oder künftige Orte gibt, an denen das Buch erhältlich sein wird, sowie für Rezensionen, folgen Sie bitte @karentellingwriter auf Facebook.