Die Entscheidung wurde von allen Gewerkschaften getroffen, die Krankenschwestern und Krankenpfleger vertreten, so der Präsident der Krankenschwesternvereinigung, Pedro Costa.

Die Konzentration der Krankenschwestern und aller Gewerkschaften vor der Versammlung der Republik zielt darauf ab, die Rechte der Krankenschwestern einzufordern, mit der Übergabe der Petition "Krankenschwestern fordern die Freigabe der Karriere und die gleiche Leistungsbewertung wie die Krankenschwestern in der Autonomen Region Madeira".