Seit sie Geschäftsführerin ist, hat Dr. Márcia Martins in die Modernisierung der Klinik investiert, neue Fachkräfte eingestellt, die Räumlichkeiten verbessert und sich auf die modernsten Geräte in Europa konzentriert.

"Wir möchten, dass sich unsere Patienten wohlfühlen, wenn sie zum Zahnarzt gehen. Mit nicht-invasiven Methoden fühlt sich der Patient viel wohler und verlässt die Klinik mit einem Lächeln - etwas, das uns jeden Tag aufs Neue motiviert", sagte sie.

Mit der Einführung des intraoralen dentalen 3D-Scanners ist dieses Gerät, ein Handscanner, klein genug, um direkt im Mund des Patienten platziert zu werden, was die Behandlungen erheblich beschleunigt und Konsultationen, wie z. B. Abdrücke, überflüssig macht sowie die Möglichkeit bietet, mit führenden Labors auf der ganzen Welt, z. B. in den Vereinigten Staaten und der Schweiz, zusammenzuarbeiten.

"Mit diesem Scanner haben wir alle Werkzeuge in einem einzigen Instrument, um das endgültige Lächeln eines Patienten in 3D zu planen", erklärte sie.

"Wir haben hier die beste Technologie. Die Patienten müssen nicht ins Ausland reisen, um bestimmte Behandlungen durchzuführen, wir haben die besten Techniken an der Algarve und ein hohes Niveau", sagte Dr. Márcia Martins.

Darüber hinaus spricht das Team des Albufeira Health Institute fünf Sprachen fließend: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch.

Es gibt etwas, das sich nie ändern wird - die fröhliche Umgebung und die persönliche Erfahrung mit den Patienten.

Zahnärztliche Spezialitäten und multidisziplinäres Team

Das Albufeira Health Institute ist stolz darauf, in jedem zahnmedizinischen Fachgebiet über die besten Fachleute zu verfügen - "Es ist normal, dass wir Ärzte im Laufe unserer Karriere Bereiche entdecken, die wir lieben und die wir besser können". Im Fall der Geschäftsführerin ist es die Parodontalchirurgie, die sie liebt.

"Außerdem ist es wichtig, immer mehr spezialisierte Ärzte zu haben, um dem Patienten durch einen multidisziplinären Ansatz einen besseren Behandlungsplan anbieten zu können. Deshalb haben wir beschlossen, in unser Team zu investieren und die Zahl der verfügbaren Fachrichtungen zu erhöhen", erklärt sie.

Zurzeit deckt die Klinik fast alle Bereiche ab, darunter: Parodontologie, Implantologie und Oralchirurgie, ästhetische Zahnheilkunde und orale Rehabilitation, Endodontie, Kieferorthopädie und Kinderzahnheilkunde.

Implantologie und orale Chirurgie

Die Entwicklung in der Zahnmedizin hat dazu geführt, dass Zahnimplantate die beste Lösung für Menschen mit fehlenden Zähnen sind: "Wir arbeiten mit der führenden Marke für Implantate in der Branche und setzen und rehabilitieren seit über 20 Jahren Lächeln."

Mit dieser Erfahrung in der Implantologie ist das Albufeira Health Institute auch als Referenzpunkt für die Instandhaltung bereits vorhandener Implantate für viele Menschen, die an die Algarve kommen, bekannt.

Darüber hinaus gibt es auch neue Bereiche, in die die Klinik mit der Integration neuer Fachleute investiert hat, wie z. B. die Physiotherapie - besonders wichtig für Patienten mit Kiefergelenkserkrankungen.

Die Erhaltung eines gesunden Lächelns ist eine lebenslange Verpflichtung und spielt eine wesentliche Rolle für die allgemeine Gesundheit. Die Einführung richtiger Hygienegewohnheiten ist ein Schritt in dieser Verpflichtung.

"Wir haben auch viel in unsere Abteilung für Prävention und Mundgesundheit investiert, die ein völlig anderes, weniger invasives und moderneres Protokoll beinhaltet, das auf einem in der Schweiz entwickelten Protokoll basiert. Die Leute lieben es", so Dr. Márcia gegenüber The Portugal News.

Pädiatrische Zahnmedizin

Eine glückliche Zahnerfahrung ist nicht nur für Erwachsene möglich. Kinder, die normalerweise ungern zum Zahnarzt gehen, werden sogar anfangen, ihn zu mögen.

Mit Dr. Sara Lopes, einer Kinderzahnärztin aus Lissabon, ist das Albufeira Health Institute eine der wenigen Kliniken an der Algarve, die Zahnheilkunde für Kinder anbieten.

"Es ist großartig, ihr Know-how in unserer Klinik zu haben, denn Kinder sind keine Miniatur-Erwachsenen - sie haben ihre eigenen Bedürfnisse und ein anderes Behandlungsprotokoll", sagt sie.

Die Ärztin erklärt: "Es gibt Kinder mit Angstzuständen und auch Kinder, die sich nicht anpassen. Für diese haben wir spezielle Methoden, wie z. B. bewusste Sedierung, intraorale Kamera und Zeiss-3D-Brille, um die Behandlung durchführen zu können. Wir sind froh, dass wir diese Spezialisierung in der Klinik haben und den Kindern und ihren Familien dieses Vertrauen geben können".

Wenn Sie sich mit dem Team des Albufeira Health Institute in Verbindung setzen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@albufeira-health-institute.pt oder rufen Sie an unter +351 289 589 080 oder +351 966 017 783