Diese Auszeichnungen werden an Golfplätze und Reiseziele verliehen, die sich trotz widriger Umstände zu Spitzenleistungen verpflichten. Portugal wurde auch als bestes Golfreiseziel in Europa 2021 ausgezeichnet.

Sean Moriarty, CEO von Quinta do Lago, sagte: "Es ist eine große Ehre für uns, diese Auszeichnung von den World Golf Awards zu erhalten. Es war eine schwierige Zeit, aber wir haben viel in die Verbesserung unserer Golfplatzeinrichtungen in Quinta do Lago investiert und sind wirklich stolz darauf, unseren Bewohnern und Besuchern ein außergewöhnliches Golferlebnis und echte Lebensqualität zu bieten. Diese Auszeichnung ist von besonderer Bedeutung, da Quinta do Lago im Jahr 2022 sein 50-jähriges Bestehen feiert".

Der ikonische Golfplatz im Süden des Landes, auf dem bereits acht Mal die Portuguese Open stattfanden, wurde einer 7 Millionen Euro teuren Renovierung unterzogen, die während der ersten Phase der Sperrung aufgrund der Covid-19-Pandemie begann.

Entschlossen, die unerwartete Schließung des Platzes zu nutzen, um ihn noch besser zu machen, investierte das Resort und räumte der Nachhaltigkeit während des gesamten Projekts Priorität ein. Der Leiter des Golfplatzes Quinta do Lago, Mark Tupling, und sein Team arbeiteten mit der Stiftung Golf Environment Organisation (GEO) und der lokalen gemeinnützigen Vereinigung VitaNativa zusammen, um das Umweltmanagement auf den Golfplätzen zu verbessern.

"Die Investitionen, die wir in den Südplatz getätigt haben, sind eines echten europäischen Golfstars würdig, und die vorgenommenen Verbesserungen werden dazu beitragen, dass der Platz auch in den kommenden Jahren ein Lieblingsplatz für alle Spieler bleibt", fügt Sean Moriarty hinzu.