Es wurde letztes Jahr im Februar eröffnet und ich hatte das Vergnügen, mit dem Besitzer Rogério Malheiro zu sprechen. Das Restaurant hat den TripAdvisor Travellers' Choice 2021 gewonnen und wurde in dem Buch "Boa cama boa mesa" der Zeitung Expresso für die besten Restaurants Portugals 2021 vorgestellt.

Rogério Malheiro lebt seit drei Jahren an der Algarve und erzählte mir, dass seine Frau hier geboren wurde. Er hat die Gastronomie und das Kochen zu Hause schon immer geliebt und sich entschlossen, seinen Traum mit Gaspacho & Migas zu verwirklichen. Er erklärt, dass er "die Lage von Lagoa und alles, was die Algarve zu bieten hat, liebt".

Belebende Rezepte

In diesem portugiesischen Restaurant geht es darum, alte Rezepte aus der Algarve und dem Alentejo mit einer modernen Note wiederzubeleben und das wertvolle Erbe, das ein tiefes Wissen offenbart, zu präsentieren. Aufgrund seiner eigenen Reiseerfahrungen beschloss Rogério Malheiro, dass die Einrichtung des Restaurants "eine Mischung aus rustikalem und industriellem Stil sein sollte, um einem modernen Bistro zu ähneln". Das Restaurant hat eine gemütliche Atmosphäre und die Einrichtung ist klassisch und doch modern, was sich auch in der Speisekarte widerspiegelt, die jedem Gast ein unvergessliches Erlebnis bietet. Das Personal ist einladend und aufmerksam, und die Liebe zum Detail ist tadellos. Sie erklären einem jedes Gericht kurz und nichts wird überstürzt, was mir sehr gefallen hat.

Ich fand die charmante Speisekarte mit einer Reihe von Fleisch- und Fischgerichten, Meeresfrüchten sowie veganen und vegetarischen Gerichten sehr abwechslungsreich. Die Vielfalt der Speisekarte hat mich sofort neugierig gemacht, und Rogério Malheiro erklärte mir, dass "sie vor kurzem ihre Speisekarte auf eine viel behaglichere Speisekarte umgestellt haben, die für den Winter geeignet ist, und dass es etwa drei Monate gedauert hat, sie zu perfektionieren, da das gesamte Personal die Speisekarte probiert und alle Gerichte vor der endgültigen Version besprochen hat", und er fügte hinzu, dass sie "auf alle Allergene eingehen und Ratschläge geben, welche Gerichte für Sie am besten geeignet sind", und dass sie außerdem einige Gerichte an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Der Kellner brachte uns eine Auswahl an frischem Brot mit zwei köstlichen hausgemachten Butteraufstrichen, einer mit Röstbutter und der andere mit Pilzen und Trüffel. Als Vorspeise gab es dann die Krabbensuppe, die beste Suppe, die ich je gegessen habe. Der Kellner brachte eine elegant präsentierte Schale mit Krabben, Croutons und Koriander und goss dann mit Raffinesse eine klare Glasflasche mit Krabbensuppe über die Schale. Es war eine warme und einladende Suppe, die durch das rote Curry dezent gewürzt, aber nicht zu stark war. Jeder Bissen war wohltuend und eine Explosion der Aromen! Die geräucherten Jalapeños Gaspacho mit Sesam hatten einen leichten Kick und jeder Löffel war frisch und schmackhaft. Wir hatten dann die wunderbare Erfahrung, all die verschiedenen Geschmacksrichtungen von Gaspacho & Migas durch ihre fantastischen Tapas zu probieren. Die Tapas verkörpern alle Aromen der Küche der Algarve und des Alentejo. Die Tapas waren köstlich, darunter Garnelen, Tintenfisch, iberischer Schweineschinken aus dem Alentejo und Alheira-Kugeln.

Man empfahl mir den Oktopus und die Gamba da Costa, ein Gericht aus erstklassigem Oktopus, Garnelen aus der Algarve, gelben Rüben, Süßkartoffelpüree, Gemüse mit Korianderpestosauce und Süßkartoffelchips. Das Süßkartoffelpüree war cremig und passte sehr gut zum Oktopus. Ich würde das Gaspacho & Migas auf jeden Fall empfehlen, wenn man einen perfekt zubereiteten Oktopus kosten möchte, was an der Algarve meiner Meinung nach nur schwer zu finden ist.

Wir haben auch das iberische Schweinefleisch mit Spargel-Migas probiert, es enthielt gegrillte Pflaumen, Gemüse sowie Chimichurri aus der argentinischen und uruguayischen Küche. Das cremige Gratin harmonierte hervorragend mit dem iberischen Schweinefleisch, und all die kleinen Details brachten Farbe auf den Teller, so dass ein großartiges essbares Kunstwerk entstand.

Als Dessert probierten wir den Kaffee mit Schokolade, der mit so viel Flair präsentiert wurde. Es war unwiderstehlich und köstlich aus Kaffee-Baiser mit Himbeeren und Zitrone, karamellisierter weißer Schokolade, Schokoladengelatine, dem reichhaltigsten und luxuriösesten Gelee, Kaffee-Eiscreme, gerösteten Haselnüssen und Schokoladensauce. Wir haben auch die Mousse au Chocolat probiert, die ich allen Schokoladenfans ans Herz lege, denn sie war unglaublich leicht und cremig, mit knusprigen Schokoladenkeksen und frischen Beeren, die einen perfekten Kontrast zur Schokolade bildeten und ihr eine subtile Schärfe verliehen.

Unvergessliches Erlebnis

Alles in allem ein Erlebnis wie kein anderes, spektakulär von Anfang bis Ende, das einen aus dem Alltag entführt. Die Gerichte haben eine Finesse und ein Flair, das einen völlig verzaubert und zufrieden zurücklässt. Gaspacho & Migas ist ein unvergessliches kulinarisches Juwel und ein Ort, an den ich gerne zurückkehren werde. Ich empfehle Ihnen, das Restaurant zu besuchen, da ich glaube, dass es der perfekte Ort für Familien- und Freundestreffen sowie alle besonderen Anlässe ist.

Außerdem bietet Gaspacho & Migas einen Catering-Service an, so dass Sie all das, was sie zu bieten haben, auch bequem zu Hause genießen können.

Bitte beachten Sie, dass das Restaurant ab dem 18. November nur noch von Dienstags bis Samstags zwischen 18.30 und 22.30 Uhr zum Abendessen geöffnet sein wird. Besonders interessant ist, dass Gaspacho & Migas am 25. Dezember von 12:30 bis 17:30 Uhr ein Weihnachtsessen anbietet. Das Menü wird auf der Website bekannt gegeben. Auch am Silvesterabend wird es ein Abendessen geben.

Die vollständige Speisekarte finden Sie auf der Website, auf der Sie auch unter https://en.gaspachoemigas.com/ reservieren können. Sie können das Restaurant auch telefonisch unter 282 039 183 oder 966 597 320 oder per E-Mail unter geral.gaspachoemigas@gmail.com erreichen.