Ein Anstieg des Zinssatzes führt zu einer Erhöhung der monatlichen Zahlungen, was wiederum dazu führt, dass Ihr monatliches Budget zur Deckung Ihrer Lebenshaltungskosten sinkt. Der portugiesische Verbraucherschutzverband (DECO) präsentiert einige Vorschläge, um dieser Situation zu begegnen.

Laut DECO Algarve ist es für Menschen, die mit einer Erhöhung der Hypothekenzinsen konfrontiert sind, besser, "die Bank, bei der Sie Ihre Hypothek aufgenommen haben, um eine Simulation zu bitten, die die Erhöhung des Euribor widerspiegelt".

Rechnen Sie dann nach und berechnen Sie den Aufwandssatz (das Gewicht, das die monatlichen Kreditzahlungen auf das Familienbudget haben), den Sie dann haben würden. Liegt er über 35 Prozent, empfiehlt DECO, mit Ihrer Bank zu verhandeln, um eine Lösung zu finden, die Ihnen mehr finanzielles Gleichgewicht bringt und Ihre Zahlungsfähigkeit im Falle eines möglichen Anstiegs der Hypothekenzinsen stärkt.

Außerdem empfiehlt die DECO, die Auswirkungen der Zinserhöhung auf das Familienbudget abzuschätzen: "Für viele Haushalte bedeutet die Zinserhöhung kurz- oder mittelfristig eine Verschlechterung ihrer finanziellen Situation", so die DECO.

Wann immer Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Rechnungen zu bezahlen, sollten Sie versuchen, eine praktikable Lösung zu finden. Normalerweise ist die Bank gesetzlich verpflichtet, die Darlehensverträge zu überwachen, um die Nichteinhaltung zu verhindern. Bei Zahlungsverzug muss sich das Kreditinstitut jedoch mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine Zahlungslösung auszuhandeln.

Die DECO berät Sie bei Bedarf bei der Verwaltung Ihrer Finanzen und unterstützt überschuldete Verbraucher durch das DECO-Büro für finanziellen Schutz, das Sie über gasdeco.net anfordern können.

Tel: 289 863 103
Email: deco.algarve@deco.pt
Es ist auch möglich, Skype-Termine zu vereinbaren.


Folgen Sie DECO Algarve in den sozialen Medien:
www.facebook.com/AssociacaoDECO
https://twitter.com/DECOAssociacao
https://www.instagram.com/decoassociacao/
https://www.linkedin.com/company/decoassociacao/