Einreise per Flugzeug oder Schiff

Bei der Einreise nach Portugal mit dem Flugzeug müssen Sie weiterhin eines der folgenden Bescheinigungen vorlegen: eine gültige EU-Digital-Bescheinigung (mit vollständigem Impfplan), eine gültige Test- oder Genesungsbescheinigung, ein gültiges Impfzertifikat, einen negativen RT-PCR-Test, der 72 Stunden vor dem Einsteigen durchgeführt wurde, oder einen negativen Laboratorial-Schnelltest, der 24 Stunden vor dem Einsteigen durchgeführt wurde.

Zugelassen sind Flüge von und nach den Ländern der Europäischen Union oder einem mit dem Schengen-Raum assoziierten Staat (Liechtenstein, Norwegen, Island und die Schweiz), Angola, Brasilien, Kap Verde, Kanada, den Vereinigten Staaten von Amerika, Guinea-Bissau, Mosambik, dem Vereinigten Königreich sowie Sao Tome und Principe.

Außerdem aus Saudi-Arabien, Bahrain, Chile, Kolumbien, Indonesien, Kuwait, Neuseeland, Peru, der Volksrepublik China, Katar, Ruanda, Saudi-Arabien, Südkorea, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Uruguay sowie aus Taiwan und den Verwaltungsgebieten Hongkong und Macau.

Wenn Sie aus einem nicht genannten Land einreisen, gilt die Einreisegenehmigung weiterhin nur für "unerlässliche Reisen".

Kinder unter 12 Jahren, die nach Portugal reisen, müssen weder eine Bescheinigung noch einen negativen Test vorlegen.

Seit der Änderung der Vorschriften, die am 22. April in Kraft getreten ist, müssen Reisende nach Portugal kein Formular zur Feststellung des Aufenthaltsortes mehr ausfüllen.

Diese Vorschriften gelten für Reisen auf das portugiesische Festland, für die Azoren und Madeira gelten andere Bestimmungen.

Reisen auf dem Landweg nach Portugal

Bei der Einreise nach Portugal auf dem Landweg ist nach wie vor ein gültiges digitales EU-Covid-Zertifikat oder der Nachweis eines negativen RT-PCR-Tests, der 72 Stunden zuvor durchgeführt wurde, oder eines Antigen-Schnelltests, der 24 Stunden zuvor durchgeführt wurde, vorzulegen.

Auf dem Laufenden bleiben

Mit der Entwicklung der Covid-19-Pandemie ändern sich auch die Vorschriften für die Einreise nach und die Ausreise aus Portugal, und es ist immer ratsam, sich vor der Reise über offizielle Quellen zu informieren.