Auf Vila Vita kann man sich immer verlassen, wenn es darum geht, bei jeder Veranstaltung das Beste zu geben, und die Passionate about Algarve gastronomisch war da keine Ausnahme.

An einem lauen Juniabend kamen Musik, Wein und unglaubliches Essen zusammen, um einen unvergesslichen Abend im Herzen der Algarve zu schaffen.

Glänzende Sterne

Die Köche João Marreiros (Loki), João Oliveira (Vista*), Louis Anjos (Al-Sud*), Luís Brito (A Ver Tavira*), Noélia Jerónimo (Noélia & Jerónimo) und Rui Silvestre (Vistas*) kombinierten ihr kulinarisches Repertoire in einer Reihe von köstlichen Gerichten für ein einzigartiges Abendessen, bei dem auch die lokalen Weinerzeuger vertreten waren: João Clara, Morgado do Quintão und Paxá.

Die Köche hatten die Aufgabe, Gerichte zu kreieren, die das Wesen der Algarve kulinarisch widerspiegeln, und das Ergebnis war nicht nur ein Beweis für die Stärke der Gastronomie in der Region, sondern auch für die Kameradschaft der Köche vor Ort.

Aufstrebende Szene

Der Geschäftsführer von Vila Vita Parc, Kurt Gillig, erklärte, dass das Konzept des Abends darin bestand, all das zu beleuchten, was die Algarve zu bieten hat, und Essen und Wein in einem Erlebnis zusammenzubringen, das es den Gästen auch ermöglicht, speziell kreierte Gerichte an einem einzigen Ort zu probieren.Während viele Köche als "Einzelkämpfer" gelten, zeigen Veranstaltungen wie diese, dass sie gerne zusammenkommen, um die Algarve und das immer vielfältigere kulinarische Angebot zu präsentieren. Er erinnerte sich daran, dass es, als er zum ersten Mal an die Algarve kam, nur sehr wenige Michelin-Sterne-Restaurants gab, während die Region heute sieben davon beherbergt und eine aufblühende gastronomische Szene hat.

Vom Meer aus

Die Algarve ist natürlich ein Synonym für Meeresfrüchte, und viele der Köche konzentrierten sich bei den zwei Gerichten, die sie vorstellten, auf diesen Bereich: João Marreiros von Loki bereitete ein exquisites Tintenfischgericht mit typisch algarvischen Süßkartoffeln und Honig aus Monchique zu, während João Oliveira von Vista rote Garnelen mit flor de sal und gebranntem Zitronenöl präsentierte und Luis Brito die traditionelle Cataplana dekonstruierte und außerdem Roten Thunfisch mit fermentiertem Kohl servierte. Der aufstrebende Star Noélia Jerónimo hat die Grenzen des Fischs mit ihrem Reis mit Plankton und violetten Garnelen und dem wirklich unglaublichen gewürzten Mango-Gazpacho mit mariniertem Fisch noch weiter verschoben.

Vom Land

Aber nicht nur das Meer versorgt die Algarve mit unvergesslichen Zutaten, auch das Land hat viel zu bieten und wurde von Küchenchef Alexandre Cabral mit seinem Schweinebauch mit Orangengel, Fenchelpüree und algarvischer Karotte wunderbar erkundet. Eine Erdbeer-Gurken-Suppe mit Presunto von einem kleinen Bauernhof in Zambujal und Meerthymian von João Marreiros zeigte eine andere Seite der Algarve, während Kaninchen mit Blutwurst von Louis Anjos auf den Punkt gebracht wurde.

Auch die Naschkatzen wurden nicht enttäuscht, denn es gab ein raffiniertes Orangengericht mit Pennyroyal-Eis, und zum Abschluss rundete ein wunderschönes Käseimitat mit Flor de Sal-Toast und Kürbiskonfitüre einen unglaublichen Abend ab.

Diese Veranstaltung war nur eine von 30, die den ganzen Sommer über in Vila Vita anlässlich des 30-jährigen Jubiläums stattfanden. Weitere Informationen über die Veranstaltungen des Resorts oder die Möglichkeit, einen Platz bei der nächsten Feier zu buchen, finden Sie unter www.vilavitaparc.com