Es war die perfekte Kulisse für drei Tage voller Raves, mit einer Vielzahl von Genres wie House, Drum & Bass, Techno und Disco, was es zu einem lohnenswerten Festival machte, das hoffentlich bald nach Portugal zurückkehren wird.

Nach der ersten europäischen Ausgabe, die in Amsterdam stattfand, wurde das US-Dance-Festival mit Spannung erwartet und enttäuschte nicht. Was für ein Erlebnis von Anfang bis Ende! Es war unglaublich, sensationelle Sets von Weltklasse-DJs zu erleben, und die Atmosphäre war elektrisierend, denn die Festivalbesucher wollten alle die Musik feiern und Spaß haben.

Umfangreiches Line-up

Das Festival bot großartiges Wetter und ein umfangreiches Line-up, das die verschiedenen Bühnen mit dem Besten, was House, Techno und Drum & Bass zu bieten haben, bespielte. Es gab Headliner wie Adam Beyer, Alan Fitzpatrick, Andy C, Charlotte de Witte, Chase & Status, DJ Rush, DJ Tennis, Eric Prydz, Friction, Hybrid Minds & Tempza, Ida Engberg, Jamie Jones, Luciano, Maceo Plex, Marco Carola, Paul Kalkbrenner, Richie Hawtin, Shy FX und viele mehr. Mein persönlicher Favorit war der dritte Festivaltag mit den berühmten Wilkinson, Sub Focus und Andy C, die Rücken an Rücken auftraten und für ein unglaubliches Erlebnis sorgten.

Der Veranstaltungsort beherbergte vier Bühnen, darunter die Project Stage für House und Techno, die Workshop Stage für Techno-Enthusiasten und schließlich die intimen The Sanctuary Stage und The Secret, die kleinsten Bühnen, die jedoch mit unglaublichem Drum & Bass (mein persönlicher Favorit) für Furore sorgten. Die Atmosphäre auf der Sanctuary Stage war elektrisierend und die Menge wuchs im Laufe des Abends, wobei die Sets von Camo & Krooked & Mefjus und dann Bou & Haribo für mich besonders hervorstachen, da sie die Menge dazu brachten, zu jedem Beat, der von den DJs nahtlos gemixt wurde, zu tanzen.

Idealer Standort

Praia da Rocha war ein idealer Veranstaltungsort für das Festival, da es eine Reihe von Geschäften, Bars und Restaurants sowie Taxis für den Weg zum und vom Veranstaltungsort gibt, was ich fantastisch fand, besonders wenn man aus dem Ausland kommt. Die Warteschlangen waren relativ schnell, da der VIP-Eingang im Schnelldurchlauf und die Sicherheitskontrollen vor dem Betreten dieses traumhaften Veranstaltungsortes erfolgte. Ekstatische Menschenmassen aus der ganzen Welt, gekleidet in Co-Ords, Glitzer und Strandhüten, wollten unbedingt ihre Lieblingskünstler sehen. Sie brachten auf jeden Fall eine Menge Energie mit, denn sie tanzten den ganzen Tag und die ganze Nacht hindurch, und die Stimmung war ansteckend. Ich würde Secret Project auf jeden Fall empfehlen, allein schon wegen der unvergesslichen Atmosphäre.

Das Festival war gut organisiert und sauber, wobei mir die Gastfreundschaft im Vergleich zu anderen Festivals, die ich besucht habe, besonders auffiel. Es gab freundliches Personal an den zahlreichen Bars, die über das Festival verteilt waren, wo es überraschenderweise keine Warteschlangen gab, was zusammen mit einer beeindruckenden Getränkekarte definitiv ein Vorteil war.

Zum Festival gehörte auch ein exklusiver VIP-Bereich mit einer Bar und einem bequemen Sitzbereich sowie mehrere Stationen zum Aufladen von Armbändern, die über das ganze Festival verteilt waren, da es eine bargeldlose Veranstaltung war. Es gab eine große Auswahl an gutem Essen, darunter Foodtrucks mit Pizza, Burgern, Kebabs und vegetarischen Gerichten sowie mehrere Stationen zum kostenlosen Nachfüllen von Wasser. Alles war unglaublich gut vorbereitet, und das Festival blieb seinem Ethos treu, sicher zu feiern, mit Sicherheit und einem voll ausgestatteten Erste-Hilfe-Team.

Ein Traum

Der letzte Instagram-Post des Secret Project Festivals brachte auf den Punkt, worum es bei diesem Festival geht. Ich fand, die Atmosphäre war wie bei keinem anderen Festival, auf dem ich je war, und ich werde bei nächster Gelegenheit auf jeden Fall wiederkommen: "#SecretProjectPortugal war wirklich ein wahr gewordener Traum. Wir haben uns seit Anfang des Jahres auf dieses Wochenende am Strand mit euch gefreut und das Glück zu haben, mit einer Gruppe von Leuten wie euch Weltklasse-Sets zu erleben, war mehr als wir uns erhofft hatten. Ein riesiges Dankeschön an alle, die auf der Tanzfläche oder hinter den Kulissen mitgewirkt haben - all das ist nur durch euch und euer Engagement für den Sound und die Kultur möglich, die wir so lieben."

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://portugal.secretproject.com/ oder besuchen Sie @secretprojectfestival auf Facebook und Instagram.