Da die Schule aus ist und vielleicht Enkelkinder auf Sie niederkommen, suchen Sie vielleicht nach einer günstigen und neuartigen Möglichkeit, sie zu unterhalten. Was gibt es Schöneres, als sie in ein bisschen Gartenarbeit einzubeziehen!

Ein wenig vorausschauende Planung mag notwendig sein, aber Gärten können ein großartiger Ort sein, um Kindern eine unterhaltsame Lernerfahrung zu bieten. Welches Kind sozusagen nicht gerne „runterkommt und sich schmutzig macht“, und Gartenarbeit bietet Kindern die Möglichkeit, den Lebenszyklusprozess, durch den Pflanzen angebaut werden, sowie Verantwortung, Fürsorge und Umweltbewusstsein kennenzulernen.

Wenn Sie keinen Garten haben, kann ein Pflanzgefäß auf einem Balkon genauso gut funktionieren. Es gibt viele Möglichkeiten für eine praktische Lernerfahrung im Freien oder sogar in Innenräumen.

Hier sind einige Ideen, um Kinder in den Garten und weg von den Bildschirmen zu bringen und etwas anderes zu genießen.



Wählen Sie ein Grundstück

Um ein erfolgreiches Gartenerlebnis mit Ihrem Kind zu gewährleisten, fangen Sie klein an und geben Sie ihm Optionen für wahrscheinliche Bereiche, die ganz ihnen gehören. Der beste Weg, um jegliches Interesse an Gartenarbeit zu wecken, besteht darin, es überwältigend erscheinen zu lassen, und ein Grundstück in Sandkastengröße ist perfekt für sie.

Geben Sie ihnen ihre eigenen robusten Werkzeuge in Kindergröße und erwarten Sie, dass sie nass und schmutzig werden. Wenn die Kinder klein sind, erwarten Sie, dass sie in auf Schlammkuchen umleiten werden oder einfach nur Löcher graben!

Ein 3x3-Gebiet ist ein guter Ausgangspunkt. In diesem Bereich können sie mit ein wenig Anleitung entscheiden, was angebaut werden soll, und haben Raum zum Experimentieren, ohne andere Pflanzen in Ihrem Garten zu beeinträchtigen.

Wenn die Kinder nur zu Besuch sind, können Sie ihr Interesse aufrechterhalten, indem Sie das ganze Jahr über Fotos von den Fortschritten ihrer Pflanzen senden.

Richten Sie sie auf Erfolg ein, indem Sie kleine Hochbeete herstellen, in die sie leicht zu erreichen sind, begleiten Sie sie, um Kiesel oder Steine zu sammeln, um Kanten zu definieren, und verwenden Sie Trittsteine oder Mulch, damit sie wissen, was Garten ist und was nicht.


Innenprojekte

Ein paar Stunden drinnen Pflanzenschilder zu machen und Bilder für Nicht-Leser zu verwenden, ist ein weiteres Projekt, wenn es draußen zu heiß ist.

Eine weitere Innen-Aktivität ist die Verwendung eines Samenvermehrers, um mit dem Anbau von Tomaten zu beginnen. Sie können einfache Kits kaufen oder aus recycelten Lebensmittelkartons Ihre eigenen herstellen und ihnen alles geben, was sie brauchen, um auf der Fensterbank oder dem Balkon köstliche Früchte aus Samen zu züchten.

Einen lustigen Platzt wie ein Tipi oder ein kleines Gehege zu gestalten und es mit Blumen, Weinreben oder Kletterbohnen zu bedecken, kann ein unterhaltsamer und besonderer Bereich für Kinder sein.

Der wichtigste Tipp, den Sie bei der Einrichtung eines kinderfreundlichen Gartens beachten sollten, ist, dass er Spaß macht. Halten Sie die Ratschläge bei der Unterweisung einfach, unterhaltsam und leicht verständlich.



Bei der Auswahl von Pflanzen, die mit Kindern wachsen sollen, ist es wichtig, Pflanzen einzubeziehen, die die Kinder am liebsten anbauen werden. Kinder genießen Pflanzen, die stark riechen, schnell wachsen und leicht zu erkennen sind.

In den meisten Fällen ist die Auswahl von Pflanzen mit größeren Samen für kleine Hände einfacher zu handhaben. Sonnenblumen, Erbsen, Kürbisse und Kürbispflanzen erfüllen alle diese Kriterien.

Pflanzen, die man naschen kann, machen auch Kindern Spaß. Wenn das Essen wächst, kann es leicht gepflückt werden, wie Salat, Radieschen, Kirschtomaten und sogar Erdbeeren. Dies ist ideal für Kinder mit einer kurzen Aufmerksamkeitsspanne.

Karotten und Kürbisse sind auch lustige Pflanzen für Kinder, da sie leicht zu erkennen sind.

Kinder werden einzigartige sensorische Pflanzen genießen, daher kann es für Kinder sehr viel Spaß machen, mit Pflanzen zu experimentieren, deren Texturen von unscharf, gummiartig, stachelig und glatt reichen.


Gartenprojekte für Kinder

Pflanzen, die die Farben des Regenbogens darstellen, sind großartige Lehrmittel, die Kindern Spaß machen könnten, sie zu pflanzen.

Eine weitere unterhaltsame Gartenaktivität für Kinder ist die Schaffung eines Pizzagartens. Organisieren Sie die Pflanzen in einem Kreis und weisen Sie verschiedene Keile zu, um verschiedene Zutaten einer Pizza darzustellen. Pflanzen Sie in jedem Keil etwas, das auf einer echten Pizza zu finden ist, wie Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Knoblauch, mit vielleicht Ringelblumen oder Sonnenblumen, die Käse darstellen!