Für alle, die dieses alte britische Traditionsspiel nicht kennen: Es wird mit den harten, glänzenden, braunen Nüssen des Rosskastanienbaums, den so genannten Conkers, gespielt. Jeder Spieler hat eine Nuss am Ende einer Schnur und schlägt abwechselnd auf die Kastanie des Gegners. Der Gewinner ist derjenige, der die gegnerische Kastanie zerstört und in die nächste Runde kommt.

Nach mehreren Runden des K.O.-Wettbewerbs gab es zwei ungeschlagene Spieler, Tim Holmes und Huw Chivers. Das Finale begann am Treffpunkt bei Rooster's in der Nähe von S.B. Messines und wurde im Laufe des Tages bis zur Kaffeepause in São Barnabe fortgesetzt, nachdem alle ein sehr gutes Mittagessen im Restaurant Paraiso de Montana bei Foia genossen hatten. Nach einer so langen Zeit, in der die Conkers der beiden Teilnehmer keinen ernsthaften Schaden erlitten, wurden Tim und Huw zu gemeinsamen Champions erklärt.

In der Zwischenzeit hatten alle einen tollen Tag, an dem sie bei strahlendem Sonnenschein durch die Hügel fuhren.

Credits: Bild zur Verfügung gestellt; Autor: Kunde;

Die Route führte über einige der höchstgelegenen Straßen der Algarve mit großartigen Ausblicken auf die Berge und die Küste. Die Veranstaltung wurde von Huw Chivers, Peter Kenyon und David Shirley organisiert.

Die nächste Veranstaltung ist das Wohltätigkeits-Weihnachtsessen am 8. Dezember im Restaurant O Barril Albufeira, zu dem alle eingeladen sind, einschließlich Fahrer, Familie, Freunde und Gäste.

Einzelheiten: https: //algarveseniorbikers.com/