Die Flexibilität wird als der beste Vorteil herausgestellt, den uns die Arbeit von zu Hause aus bietet. Für die Klinische Psychologin und ISMAT-Universitätsprofessorin Ana Martins "Die Arbeit aus der Ferne ermöglicht es, hauptsächlich für Ziele zu arbeiten und nicht so sehr für die strikte Einhaltung der Arbeitszeiten, und das Erreichen von Zielen ist einer der Vorteile, die sich Unternehmen oft wünschen".

"Psychologisch kann sie zu einem Gefühl persönlicher Zufriedenheit und größerer Produktivität führen. Auf der einen Seite ist der Arbeitnehmer in der Lage, die Aufgaben zu erfüllen, auf der anderen Seite ist er in der Lage, näher an der Familie zu bleiben und persönliche Beziehungen zu pflegen", sagte sie. Es ist die beste von zwei Welten - und das Merkwürdige daran ist, dass einige Studien darauf hinweisen, dass Menschen, die auf Distanz arbeiten und nach Zielen arbeiten, in der Regel mehr Stunden arbeiten, denn "wenn sie für Ziele arbeiten, haben die Menschen das Bedürfnis, mehr Arbeit zu zeigen und am Ende mehr Stunden zu arbeiten".

Ein weiterer Vorteil ist die Reduzierung der Kosten im Zusammenhang mit Lebensmitteln und Transport. In Bezug auf den Transport, weil die Person die Notwendigkeit verliert, zur Arbeit zu pendeln, zumindest nicht so oft. Auch in Bezug auf das Essen empfanden viele Menschen Vorteile. "Wenn wir zu Hause essen, haben wir eine gesündere Ernährung.

Für einige wenige war die Fernarbeit schon lange vor der Pandemie eine Realität, aber für viele war es ein neues Paradigma, das uns viele gute Dinge bringt. Jetzt sind wir in der Lage, überall auf der Welt zu arbeiten, d.h. ohne Verpflichtungen, im Land zu bleiben, können wir anfangen zu wählen, wo und wie wir leben wollen. Einige dieser guten Dinge haben jedoch auch einige negative Punkte - wie der Rückgang des Konzentrationsniveaus bei der Arbeit von zu Hause aus.