Mehr als 2.000 Passagiere verweigerten test am Lissabon Flughafen

in Nachrichten · 08-10-2020 09:47:00 · 0 Kommentare

Mehr als 2.000 Passagiere weigerten sich, bei der Ankunft am Flughafen Lissabon den Covid-19-Diagnosetest durchzuführen, wie der Grenz- und Immigrationsdienst SEF herausgefunden hat.

Während eines Webinars, das von der Polizei der PSP organisiert wurde, sagte die stellvertretende Direktorin der SEF-Direktion Lissabon, Maria José Ribeiro, dass bis zum 30. September von 86.000 Passagieren, die von der SEF kontrolliert wurden, 6.479 den diagnostischen Test bei der Ankunft nicht durchgeführt hatten und 2.159 den Test am Flughafen verweigerten.


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.