Dies entspricht, nach Angaben des Nationalen Instituts für Statistik (INE), einem Rückgang von 98,8% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Im April wurden an dem Flughafen Faro nur 408 Passagiere durchgebracht, im Mai 1.043 und im Juni 35.130, was 8,4% des nationalen Gesamtaufkommens entspricht. Zwischen April und Juni verzeichneten die nationalen Flughäfen einen Rückgang der Passagierbewegungen von 97,4%.