An dem Tag, an dem Portugal die höchste Zahl neuer Infektionsfälle registrierte, warnte Marta Temido vor "einem wachsenden Trend, der sich in den kommenden Tagen noch verstärken wird", wenn sich das Verhalten der Bevölkerung nicht ändert.