Portugal für U-20-Weltmeisterschaft aufgestellt

in Sport · 21-10-2020 13:16:00 · 0 Kommentare

Portugal wurde am 20. Oktober für die U-20-Weltmeisterschaft 2021 ausgewählt, teilte der portugiesische Fußballverband (FPF) mit, nachdem die UEFA die U-19-Europameisterschaft 2020 abgesagt hatte.

Durch die Absage aufgrund der Covid-19-Pandemie gehört Portugal nach aufeinanderfolgenden Verschiebungen neben England, Frankreich, Italien und den Niederlanden zu den fünf Teams, die über die "Rangliste" bewertet wurden.

In der Qualifikationsphase würde Portugal im November auf die Türkei, die Slowakei und Kroatien treffen und versuchen, im März nächsten Jahres die Endphase zu erreichen.

Das Rennen, dessen Endphase in Nordirland stattfinden sollte, würde die fünf besten Teams für das FIFA-Turnier 2021 bestimmen, das vom 20. Mai bis zum 12. Juni in Indonesien ausgetragen wird.

Dies wird die 13. Teilnahme der portugiesischen Mannschaft an der U-20-Weltmeisterschaft sein und die sechste in Folge, eine Serie, die in 2011 begann.

Die UEFA erläuterte in einer Erklärung auch, dass die U-19-Division, deren Wettbewerbsformat sich in letzter Zeit geändert hat, mit verschiedenen Ligen und einem System von Höhen und Tiefen, vor einem "Finale auf acht", von 2020-2022 auf den Zeitraum 2021-23 verschoben wurde, mit einer U-19-Europameisterschaft im Jahr 2022.


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.