Praktisch Portugal...

in Sport · 25-09-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Die Premier League-Mannschaft Wolverhampton Wanders hat ihr neues drittes Trikot enthüllt, wobei viele das deutliche Nicken in Richtung des Trikots der portugiesischen Nationalmannschaft kommentierten.

Das Trikot wurde am 18. September morgens um 9 Uhr enthüllt, innerhalb von weniger als 24 Stunden hatte es den Verkaufsrekord des Heimtrikots der vergangenen Saison um sechs Prozent übertroffen.

Die neu gestaltete kastanienbraune Trikotnummer erzielte zudem am ersten Tag 117 Prozent mehr Verkäufe als das dritte Trikot 2019/20, das zuvor die beste Einführung eines Nicht-Heimtrikots war, und 156 Prozent mehr Verkäufe am Einführungstag als das Auswärtstrikot 2019/20, das sich zum meistverkauften Nicht-Heimtrikot entwickelte, das der Club je produziert hat.

Vinny Clark, General Manager of Commercial Operations bei Wolves, sagte: "Es ist ungewöhnlich, dass ein drittes Trikot auch nur annähernd das Niveau eines Heimtrikots erreicht, daher war es bemerkenswert, den vom Heimtrikot der letzten Saison gesetzten Einführungstag zu übertreffen, und die hohen Erwartungen, die wir an dieses Trikot gestellt hatten, zu übertreffen. "Obwohl Fussball eindeutig ein Mannschaftsspiel ist, sind wir stolz darauf, die Individuen zu feiern, die unseren Kader bilden, was bei unserem mexikanisch inspirierten dritten Trikot im vergangenen Jahr und dem dritten Trikot dieser Saison deutlich zu sehen war.

"Ich weiß, dass Raul im vergangenen Jahr voller Stolz sein Trikot trug, und bei unserem Video- und Fototermin wurde deutlich, dass unsere portugiesischen Spieler begeistert sind, ein Trikot anzuziehen, das in den Farben ihrer Nationalmannschaft glänzt und gleichzeitig ihren Klub repräsentiert.

"Als wir dieses Trikot mit unseren Partnern bei adidas zusammenstellten, wollten wir mutig sein und etwas anderes machen, und wir taten dies in dem Wissen, dass dieses Trikot die Meinungen teilen könnte. Zum Glück waren die Reaktionen der Wolves-Fans äußerst positiv, und sie scheinen den Stolz, den wir auf unsere Mannschaft und ihr Erbe haben, wirklich zu schätzen.

Neben Manager Nuno Espirito Santo verfügt die Premier-League-Mannschaft über neun Erstligaspieler aus Portugal, und das kastanienbraune Trikot mit grünem Rand, grünen Shorts und Socken sieht dem Trikot der portugiesischen Nationalmannschaft bemerkenswert ähnlich.


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.