Reiseverkehr sinkt um 64,9%

in Nachrichten · 27-10-2020 12:42:00 · 0 Kommentare

Die Einwohner Portugals unternahmen zwischen April und Juni 2 Millionen Reisen, was einem Rückgang von 64,9% gegenüber dem Vorjahr entspricht, verbrachten aber insbesondere im April und Mai mehr Nächte außer Haus als üblich.

Dies geht aus neuen Zahlen des Nationalen Instituts für Statistik hervor. Laut dem Bericht über die touristische Nachfrage der Inländer im zweiten Quartal 2020 gingen die touristischen Reisen der Inländer im Inland um 59,1% zurück und ins Ausland gab es praktisch keine (-98,5%, insgesamt 12,4 Tausend).


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.