Toni Martinez unterschreibt beim FC Porto bis 2025

in Sport · 09-10-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Der spanische Stürmer Toni Martínez, der für Famalicão spielte, wird den FC Porto durch die Unterzeichnung eines Fünf-Jahreszeiten-Vertrags stärken, teilte der nationale Fussballmeister mit.

Der 23-Jährige unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2025 gültigen Vertrag bei den "Drachen", nachdem er im Dienste von Famalicão gestanden hatte, wo er in der Saison 2019/20 mit 10 Treffern zweitbester Torschütze war.

In seiner ersten Erklärung als Spieler für die 'Dragons' sagte Toni Martínez, dass er mit dem Transfer sehr zufrieden sei.

"Dies ist ein einzigartiges Gefühl und ein Ziel, das ich in meiner Karriere erreicht habe: zu den Besten Portugals zu gehören, und ich hoffe, das Vertrauen, das mir auf dem Feld entgegengebracht wurde, zurückzugewinnen", sagte der Stürmer in Erklärungen gegenüber dem FC PortoTV.

Martínez definierte sich selbst als Spieler, der sich an jedes Szenario anpasst, ohne den Wunsch zu verbergen, Tore zu schießen.

"Ich bin ein Spieler, der jede Art von Fussball mag. Ich bin ein Spieler, der sich immer an alles anpasst. Aber vor allem bin ich ein Spieler, der immer an das Tor denkt, an das Schießen von Toren und den Versuch, der Mannschaft so gut wie möglich zu helfen. Ich bin ein sehr engagierter Spieler für die Mannschaft und ich bin sehr glücklich", sagte er.

Der Stürmer glaubt, dass er noch viel "wachsen und lernen" wird beim FC Porto, einem Klub, der nach Aussage des Spielers "eine der besten Mannschaften der Welt hat und der die besten Spieler der Welt hat".


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.