Tourismuskampagne für Portugal mit Rabatten von bis zu 50% auf Hunderte von Erlebnissen

in Nachrichten · 09-10-2020 01:00:00 · 0 Kommentare

Gastronomie, Unterkünfte, Museen, Reisen und Touren im ganzen Land werden in Portugal verbilligt, um den Inlandstourismus zu fördern und gleichzeitig die Portugiesen dazu einzuladen, "viel für wenig zu besuchen".

"#TuPodes - Viel Besuch für wenig" ist die neue interne Kampagne des portugiesischen Fremdenverkehrsamtes und folgt dem Motto der zu Beginn des Sommers gestarteten Promotion, die nationale Touristen dazu einlud, "das beste Reiseziel der Welt" wiederzuentdecken. Aber jetzt gibt es "hunderte von Erfahrungen", die "Ermäßigungen von bis zu 50% beinhalten können" in der Regierungsinitiative, die Teil des Maßnahmenpakets zur Unterstützung der Erholung des Sektors ist, der stark von der Pandemie betroffen ist.

Der Tourismus in Portugal verfügt über ein Budget von 50 Millionen Euro zur Unterstützung dieser Maßnahmen, wobei das Hauptziel darin besteht, Anreize für die interne Nachfrage nach diesen Dienstleistungen zu schaffen.

"Auf visitaportugal.pt werden Hunderte von touristischen und gastronomischen Erlebnissen, Unterkünften, Museumsbesuchen und Zugreisen zu erschwinglichen Preisen angeboten, die Ermäßigungen von bis zu 50% beinhalten können".

"Wir wollen Ermäßigungen immer über 30%. Daher ist es eine der Bedingungen, dass der Verbraucher den Eindruck hat, dass es sich um ein Privileg handelt, das durch dieses Programm gewährt wird, und Tourism of Portugal wird 50% des Preises zurückerstatten", sagte Rita Marques, die Staatssekretärin für Tourismus.


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.