Verbot von Festivals und Shows dauert bis zum 14. Oktober an

in Nachrichten · 27-09-2020 18:00:00 · 0 Kommentare

Die Veranstaltung von Festivals und Shows in Innen- oder Außenräumen bleibt bis zum 14. Oktober verboten, solange die Notfallsituation wegen Covid-19 in Kraft ist.

Das Verbot von Festen und Shows "ähnlicher Art" war im März gesetzlich festgelegt worden und bis zum 30. September in Kraft, und nun wurde die Frist bis zum 14. Oktober verlängert.

Laut Gesetz können Shows "ausnahmsweise entweder drinnen oder draußen stattfinden, mit einem gekennzeichneten Platz", nach vorheriger Mitteilung und "in Übereinstimmung mit der von der Generaldirektion Gesundheit spezifisch definierten Kapazität, nach den Regeln der physischen Distanzierung", entsprechend der Entwicklung der Pandemie.

Nach Angaben der Staatsministerin, Mariana Vieira da Silva, wird die Exekutive die Notfallsituation innerhalb von zwei Wochen neu bewerten, wenn eine eingehendere Analyse der Auswirkungen der ersten Wochen der Rückkehr der Schüler in die Schulen vorliegt.


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.