All diese Nachfrage nach Faro hat die Stadt wachgerüttelt. Da sich immer mehr Menschen für Faro interessieren, sind wir neugierig zu erfahren, wer diese Käufer sind. The Portugal News sprach mit Richard Vessot und Etsânea Fortes, dem Verkaufsleiter bzw. der Marketingassistentin, die zum Team der MJ Développment Gruppe gehören.


Verwurzelt an der Algarve

Die meisten Menschen, die eine Immobilie in Faro gekauft haben, kennen und verstehen die Algarve sehr gut. Es sind Menschen, die schon mehrmals an der Algarve waren, die das Land und die Erfahrung, hier zu sein, lieben.

"Im Gegensatz zu Mauritius, wo die Gruppe MJ Développment ebenfalls investiert hat, ist die Algarve nur 2:30 Flugstunden von mehreren europäischen Hauptstädten entfernt, was das Reisen und den Besuch wirklich erleichtert.


Gewünschte Stadt für den Umzug

Obwohl die Algarve eine sehr touristische Region ist, sind sich die Entwickler von Quinta de Faro absolut sicher, dass Faro nicht nur ein Urlaubsziel ist, sondern ein Ort, an dem sich die Menschen niederlassen wollen. "Die Kunden wollen ihren Wohnsitz verlegen", sagen sie.

Es gibt Leute, die von anderen Algarve-Städten nach Quinta de Faro ziehen, weil Faro im Vergleich zu anderen Algarve-Städten niedrigere Preise und ein authentisches Erlebnis bietet. "In Quinta do Lago zum Beispiel findet man diese Art von Produkten nicht, und wenn doch, dann kosten sie sechs Millionen oder mehr".


Portugiesische Käufer

Quinta de Faro wird eine internationale Wohnanlage sein. "Die meisten Käufer sind Franzosen und Engländer, einige von ihnen sind portugiesische Einwanderer in Frankreich, die zu ihren Wurzeln zurückkehren, aber es gibt auch einige Portugiesen, die bisher gekauft haben. Es sind Leute, die in Faro arbeiten, die in Faro leben, zum Beispiel im Krankenhaus, und die schon lange nach einem solchen Angebot gesucht haben", sagen sie.

Portugiesische Nachbarn in einer sehr portugiesischen Stadt zu haben, ist etwas, das Auswanderer anzieht, die zu dieser Gemeinschaft gehören wollen. "Das Profil der Ausländer, die in Faro leben wollen, sind Menschen, die Teil der Gemeinschaft sein wollen", fügen sie hinzu.


Gute Investition

Quinta de Faro ist wirklich eine gute, langfristige Investition. Die Prognosen von Joaquim Pires zu Beginn des Jahres haben sich bewahrheitet. Er sagte, dass die Kunden die Immobilien in Zukunft für 30 Prozent mehr verkaufen könnten, auch wenn sie noch nicht gebaut sind.

Allerdings muss man sagen, dass die Leute, die in Quinta de Faro Immobilien kaufen, nicht das Profil eines Investors haben, das wir gewohnt sind. "Einige vermieten ihre Immobilie in den besten Monaten, z. B. im Juli und August, und wohnen dann den Rest des Jahres dort, aber die meisten wohnen das ganze Jahr über in Quinta de Faro", sagen sie.


Familiäres Umfeld

Wie mir Richard Vessot und Etsânea Fortes erzählten, fragen viele Kunden, ob Quinta de Faro eine Geisterwohnanlage sein wird, in der man die Bewohner nur im Sommer sieht, und die Antwort ist ein klares "Nein". "Es wird keine Geisterwohnanlage im Winter sein, und die Kunden sind froh, das zu wissen", so Richard.

Außerdem "sind diese Kunden aufgeschlossene Menschen zwischen 40 und 60 Jahren, die zwei oder drei Kinder haben" und ein glückliches Leben in einem sicheren Ort wie Faro führen wollen, mit guten Schulen, hochwertigen öffentlichen und privaten Krankenhäusern und Grünflächen in der Nähe der Ria Formosa.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.quintadefaro.com