"Präsidentschaftswahlen finden wahrscheinlich am 24. Januar statt"

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 20-11-2020 01:00:00 · 0 Comments
"Präsidentschaftswahlen finden wahrscheinlich am 24. Januar statt"

Die portugiesischen Präsidentschaftswahlen werden voraussichtlich am 24. Januar 2021 stattfinden, wie der Präsident von Chega, André Ventura, nach einem Empfang beim Staatsoberhaupt Marcelo Rebelo de Sousa mitteilte.

Vor dem Belém-Palast in Lissabon sagte André Ventura vor Reportern, dass "es auch Nachrichten über die Präsidentschaftswahlen geben wird, aber es wird der Präsident selbst sein, der diese Ankündigung machen wird".

Auf die Frage, ob er dieses Treffen mit einem Datum verlassen habe, antwortete der Präsident von Chega: "Ja, mit dem wahrscheinlichen Datum des 24. Januar, obwohl es sich um eine Ankündigung handelt, die von Marcelo Rebelo de Sousa und nicht von mir gemacht wird, steht es mir nicht zu, dies zu tun.

"Es ist bekannt, dass ich ein Präsidentschaftskandidat bin, es ist auch bekannt, dass Marcelo Rebelo de Sousa noch nicht kandidiert. Ich habe ihn scherzhaft gefragt, ob er mir etwas zu sagen hätte, aber er hat mir ehrlich gesagt auch nicht geantwortet", fügte der Präsident von Chega hinzu.

Im Wahlgesetz des Präsidenten der Republik heißt es, dass das Staatsoberhaupt "mindestens 60 Tage im Voraus das Datum der ersten Abstimmung für die Wahl zum Präsidenten der Republik festlegen wird".

Wenn keiner der Kandidaten mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen, mit Ausnahme der leeren Stimmen, erhält, "findet die zweite Abstimmung am einundzwanzigsten Tag nach der ersten statt", zwischen den beiden meistgestimmten. Das Gesetz besagt, dass "sowohl die erste als auch die eventuelle zweite Abstimmung innerhalb von 60 Tagen vor dem Ende der Amtszeit des Präsidenten der Republik", d.h. am 9. März 2021, stattfindet.



Related Articles


Kommentare:

Be the first to comment on this article
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.