Monchique Wasser 100% recycelte Flaschen

By TPN/Lusa, in Unternehmen, Erneuerbare, Algarve · 29-01-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Monchique Waters hat eine Mineralwasserflasche mit recyceltem PET (rPET) auf den Markt gebracht. Für jede Million produzierter Flaschen werden etwa 30 Tausend Kilogramm jungfräuliches PET nicht mehr verbraucht, was einer geschätzten jährlichen Einsparung von 100 Tonnen neuem PET entspricht.

Laut einer Mitteilung an The Portugal News integriert Monchique die ehrgeizige Verpflichtung in seinen Geschäftsplan, um seinen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Dies hat dazu geführt, dass das Unternehmen in der Lage ist, das EU-Ziel für 2030 etwa 10 Jahre früher als erwartet zu erreichen, was die Integration von 30 Prozent recyceltem PET in seinen Verpackungen betrifft.

Monchique Sport besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff und wird in ausgewählten Bio- und Diätshops verkauft. Damit wird ein Prozess abgeschlossen, der viel Forschung und Technologie erforderte und die Kreislaufwirtschaft stärkt.

Laut Água Monchique hat ihr Engagement für ökologische Nachhaltigkeit das Unternehmen dazu veranlasst, die Marke 100 Prozent Monchique zu kreieren, "ein Symbol für die Herausforderungen, die uns bewegen, und ein Appell an das dringende Erwachen zu einem bewussten Konsum", betont Vítor Hugo Gonçalves, CEO der Sociedade da Água de Monchique.

Die Reduzierung und Wiederverwendung von Plastik ist ein weiteres Ziel von Monchique. Durch den Wegfall des Verbrauchs von einziehbarem Plastik in den 5-Liter-Behältern kann das Unternehmen aufhören, jedes Jahr rund 25 Tonnen Plastikverpackungen auf den Markt zu bringen.

Eine weitere Veränderung, die das Unternehmen herbeigeführt hat, bezieht sich auf die Reduzierung des Gewichts der 5-Liter-Flasche um mehr als 16 Prozent, wodurch etwa 100 Tonnen PET pro Jahr eingespart werden.

Monchique-Wasser hat auch eine neue App entwickelt - "myMonchique" -, in der die Verbraucher aufgefordert werden, den Moment zu registrieren, in dem sie Monchique-Wasserflaschen recyceln, und ihn auf ihren Social-Media-Plattformen zu teilen, begleitet von dem Hashtag #ecoselfie.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.