Covid-Situation 'kritisch' in Vila Real de Sto. António and Castro Marim

By TPN/Lusa, in Algarve, Regional · 01-02-2021 08:00:00 · 0 Kommentare

Mehr als 500 neue Infektionsfälle sind in den letzten zwei Wochen aufgetaucht

An der Algarve werden die Gemeinden Vila Real de Santo António und Castro Marim nun als in einer kritischen Situation befindlich beschrieben, was das Aufspüren und Testen von Covid-19 in der Gemeinde betrifft. Mehr als 500 neue Fälle von Infektionen sind in den letzten zwei Wochen aufgetaucht, was es laut den Behörden schwierig macht, Kontakte zu verfolgen und sogar Tests durchzuführen. Bezüglich der verzögerten Tests sagten die lokalen Bürgermeister, dass die Situation kritisch sei.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.