Sonnenschein kehrt zurück

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 12-02-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Das nasse Wetter der vergangenen Woche soll am Wochenende nachlassen, die Temperaturen bleiben mild

Lissabon: Der Regen wird am Wochenende in der Hauptstadt nachlassen, die Temperaturen steigen auf durchschnittliche Höchstwerte von 18 Grad und Tiefstwerte von 8 Grad. Am Montag bleibt es trocken, aber für den Rest der Woche besteht die Chance auf Regen bei Höchstwerten von 17 Grad und nächtlichen Tiefstwerten von 10 Grad.

Der Norden: Im Norden wird es trocken und warm mit dunstigem Sonnenschein und Höchstwerten von 18 Grad am Wochenende. Ab Dienstag wird das gute Wetter unterbrochen, es ziehen Regenwolken auf und die Temperaturen sinken auf Höchstwerte von 16 Grad und nächtliche Tiefstwerte von 8 Grad für den Rest der Woche.

Die Mitte: Ein warmes und mildes Wochenende wird erwartet, ohne Regenwahrscheinlichkeit und mit Höchstwerten von 16 Grad und Tiefstwerten von 7 Grad. Ab Dienstag nimmt die Bewölkung zu, es bleibt aber trocken mit Höchstwerten von 15 Grad und nächtlichen Tiefstwerten von 6 Grad.

Der Süden: Am Wochenende scheint im Süden wieder die Sonne, es ist aber teilweise dunstig mit hohen Wolken und die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 18 Grad und Tiefstwerte von 12 Grad. Ab Dienstag ist es sonnig mit Wolkenabschnitten und die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 18 Grad und Tiefstwerte von 11 Grad.

Madeira: Das Wochenende auf Madeira wird heiter und sonnig, wobei die Höchsttemperaturen am Sonntag bei 20 Grad und die Tiefstwerte bei 15 Grad liegen. Der Rest der Woche bleibt warm, aber mit zeitweiliger Bewölkung und Höchstwerten von 22 Grad und Tiefstwerten von 16 Grad.

Die Azoren: Das feuchte Wetter setzt sich am Wochenende fort, wobei am Sonntag der stärkste Regen erwartet wird und die Temperaturen Höchstwerte von 16 Grad und Tiefstwerte von 13 Grad erreichen. Der Rest der Woche bleibt weitgehend gleich bis zum Donnerstag, wenn der Regen stärker wird und die Temperaturen Höchstwerte von 14 Grad erreichen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.