Mann in Borba verprügelt und erwürgt

By TPN/Lusa, in Regional · 17-02-2021 11:08:00 · 0 Kommentare

Ein Mann, der am 16. Februar in Borba, im Bezirk Evora, starb, wurde "geschlagen und erwürgt" und die Leiche in einem Haus in der Stadt gefunden, sagte das Bezirkskommando für Rettungseinsätze (CDOS).

In einem kürzlichen Interview hatte eine Quelle der Nationalen Republikanischen Garde (GNR) gesagt, dass "ein Mann von einem anderen niedergestochen wurde, der flüchtete", und dass die Polizeibehörden versuchten, den Angreifer zu lokalisieren.

Eine Quelle aus dem CDOS von Évora gab an, dass es sich bei dem tödlich verunglückten Opfer um einen 54-jährigen Mann handelt und dass der Tod an Ort und Stelle festgestellt wurde.

Die gleiche Quelle gab an, dass die Leiche in einem Haus in der Rua Tomáz D'el Negro gefunden wurde, und dass der Alarm um 18:17 Uhr gegeben wurde.

Der Fall liegt nun in der Zuständigkeit der Kriminalpolizei.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.