Krankenhäuser der Algarve nehmen außerplanmäßige Operationen wieder auf

in Nachrichten, Algarve, Gesundheit, Welt, Gesundheit & Umwelt · 18-02-2021 10:07:00 · 0 Kommentare

Das Krankenhaus und Universitätszentrum der Algarve hat mitgeteilt, dass alle Operationssäle jetzt wieder funktionieren und die chirurgische Tätigkeit wieder aufgenommen haben.

Die regionale staatliche Krankenhausgruppe nimmt ihre planmäßige chirurgische Tätigkeit wieder auf, nachdem die Zahl der Einweisungen aufgrund von Covid-19 zurückgegangen ist, so die Verwaltung.

Am 13. Januar erließ der Gesundheitsminister aufgrund der Covid-19-Pandemie eine Anordnung, die festlegte, dass die Krankenhäuser des Nationalen Gesundheitsdienstes ihre Notfallpläne auf die maximale Stufe bringen und die nicht dringende programmierte Assistenzaktivität aussetzen sollten, um die Versorgung von kritisch kranken Patienten zu verstärken



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.