Gavin, Seniorpartner bei Blevins Franks, kam 2020 mit seiner Familie aus Brunei an die Algarve: "Wir waren auf der Suche nach einer Position als Finanzberater in Europa, wo unsere älteste Tochter (damals 11 Jahre alt) eine internationale weiterführende Schule finden konnte, um die Aussicht auf ein Internat zu vermeiden, wie es im Fernen Osten der Fall gewesen wäre", so Gavin gegenüber The Portugal News.

"Beide Mädchen besuchten später die International School of the Algarve in Porches. Was wir suchten, war eine Schule, was wir fanden, war eine etablierte und respektierte Vermögensverwaltungsfirma mit tiefem Wissen und starker Unternehmensführung. Das war der beste Fund meines Lebens, nach meiner Frau Joan natürlich."

Gavin ist Inhaber des Diploma for Financial Advisers (DipFA) und des vollständigen UK Financial Planning Certificate. Er ist zertifiziertes Mitglied der Personal Finance Society und hat Kurse zur Vermögensplanung und -anlage in Hongkong, Kuala Lumpur und Sydney sowie in Rom und London besucht, also etwas näher an der Heimat.

Als Senior Partner berät er nicht nur seine eigenen Kunden in ihren finanziellen Angelegenheiten, sondern leitet auch die portugiesischen Niederlassungen von Blevins Franks, einer führenden internationalen Steuer- und Vermögensverwaltungsgesellschaft, die in Europa lebende britische Staatsbürger berät, in Loulé und Cascais. Darüber hinaus gibt es fünf weitere Partner und 14 Mitarbeiter im Bereich Support und Verwaltung.

Auf dem Laufendenbleiben
Der Umgang mit persönlichen Finanzen erfordert ein breites Spektrum an Wissen und Erfahrung. Gavin erklärt: "Alle in Großbritannien qualifizierten Finanzberater müssen mehr als 35 Stunden strukturiertes Lernen und persönliche Entwicklung absolvieren, um ein jährlich zu erneuerndes Zertifikat zu erhalten. Bei Blevins Franks haben wir ein Team von Steuerberatern, die unsere technische Bibliothek auf dem neuesten Stand halten, und wir haben jedes Jahr eine Reihe von "Pflichtlektüren", die die aktuellen Regeln und Änderungen im portugiesischen Steuerrecht sowie alle Änderungen im britischen Regelwerk abdecken.

"Dies wurde in diesem Jahr durch den Brexit und die regulatorischen Anforderungen innerhalb Portugals und in ganz Europa noch komplizierter, während The Portugal News mich vor Ort auf dem Laufenden hält", fügt er hinzu.

Was unterscheidet Blevins Franks von anderen ähnlichen Unternehmen? "Das Modell von Blevins Franks ist insofern einzigartig, als dass jeder Kunde von einem Private Client Manager sowie dem Partner betreut wird, der den ursprünglichen strategischen Finanzplanungsbericht erstellt und den Kunden in die Firma eingeführt hat", so Gavin.
"Der Private Client Manager (PCM) ist dafür verantwortlich, dass jeder Kunde eine regelmäßige Überprüfung seiner gesamten Finanz-, Vermögens- und Nachfolgeplanung erhält, um sicherzustellen, dass der ursprüngliche strategische Plan befolgt wird. Dieser Prozess stellt unter anderem sicher, dass die Anlageportfolios des Kunden auf seine Risikoeinstellung abgestimmt bleiben und dass sein Vermögen, egal was im Leben passiert, zur richtigen Zeit in den richtigen Händen ist.

"Bei Blevins Franks betrachten wir die Steuer-, Vermögens- und Nachfolgeplanung unserer Kunden aus einem generationsübergreifenden Blickwinkel. Alle unsere Partner leben und arbeiten in dem Land, in dem unsere Kunden leben oder in das sie umziehen, und auch unsere Support-Mitarbeiter sind hier vor Ort. Die Partner und PCMs haben Zugang zu internationalen Steuer- und Rentenspezialisten, und die Blevins Franks Gruppe bietet eine engagierte technische Ressource, die von anderen Finanzdienstleistungspraxen nicht erreicht wird.

"Während es also viele Nachahmer gibt (was wirklich schmeichelhaft ist), haben wir nur sehr wenige echte Konkurrenten mit so hoch qualifizierten (viele haben den Status eines Chartered) und regulierten Beratern. Die Größe und Statur von Blevins Franks öffnet Türen zu Finanzinstitutionen und eine Beratungsqualität, die für Privatanleger nicht verfügbar ist."

Die persönliche Note
Wenn man an Finanzplanung denkt, stellt man sich vielleicht Tabellenkalkulationen und komplizierte Analysen vor, aber es gibt eine sehr menschliche Seite des Geschäfts, die Gavin schätzt.

"Es gibt keine größere Freude, als wenn ein Kunde mir einen Freund empfiehlt, und da 80 Prozent unserer neuen Kunden auf diese Weise zu uns kommen, ist das wirklich sehr lohnend.

"In den letzten 20 Jahren ist das Wort 'Kunde' zum Synonym für 'Freund' geworden, und das hat Portugal für mich zu einem Zuhause gemacht. Der Gründungspartner David Franks hatte die Philosophie, dass unsere Kunden das Geschäft sind. Das scheint offensichtlich, wird aber nicht immer verstanden.Er pflegte zu sagen, dass, wenn man den Kunden in den Mittelpunkt jeder Entscheidung stellt, die man trifft, man dafür ein stärkeres Geschäft haben wird. Dieses Ethos ist das Herzstück von allem, was wir heute tun, und es hat mir in den letzten 7.451 Nächten einen ruhigen Schlaf beschert."

Gavin ist auch stolz darauf, ein "hands on"-Mitglied des Teams zu sein, dessen Tür immer offen ist: "Ich treffe mich immer noch regelmäßig mit Kunden und meine Tür ist immer offen für die anderen Partner, die oft in mein Büro kommen, um einen komplizierten Fall zu besprechen oder eine gute Idee zu teilen.Ich wünsche mir oft, dass ich mehr Stunden am Tag hätte, um mich intensiver mit anderen Aspekten des Geschäfts befassen zu können, aber ich bin sicher, dass meine Kollegen ganz froh sind, dass ich das nicht kann!"

Blick in die Zukunft
Die Zukunft in Bezug auf die Finanzplanung für britische Expats ist durch den Brexit in letzter Zeit deutlich verwirrender geworden, dennoch blickt Gavin zuversichtlich in die Zukunft: "Der Brexit hat eine gewisse Verwirrung gestiftet (die vielleicht noch untertrieben ist). Das war positiv für Blevins Franks, da mehr Menschen eine führende Hand benötigen, um einen reibungslosen Übergang von Großbritannien nach Portugal zu gewährleisten.

"Ich glaube nicht, dass es sich nachteilig auf die Zahl der Menschen auswirken wird, die in Zukunft nach Portugal ziehen, auch wenn es etwas mehr Papierkram zu erledigen gibt, um hierher zu kommen. Die Attraktivität des Lebensstils und die Verlockungen eines günstigen steuerlichen Umfelds werden weiterhin britische Staatsbürger nach Portugal bringen. Mein Rat an die Betroffenen wäre, sich professionellen Rat von Leuten zu holen, die den Prozess verstehen und sich seit über 40 Jahren mit diesen Fragen beschäftigen."
Und die Anziehungskraft Portugals hält für Gavin an: "Ich denke, ich genieße die Menschen an der Algarve am meisten. Wenn wir über den Lebensstil sprechen, ist es oft die Interaktion mit den Menschen, die uns glücklich oder traurig macht. Die Menschen an der Algarve sind im Allgemeinen glückliche Menschen (das mag eine Reflexion des Klimas sein) und das macht mich glücklich."

Blevins Franks Wealth Management Limited (BFWML) ist von der maltesischen Finanzaufsichtsbehörde (Malta Financial Services Authority) autorisiert und reguliert, eingetragen unter der Nummer C 92917. Sie ist gemäß dem Investment Services Act zur Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und gemäß dem Insurance Distribution Act zur Ausübung von Versicherungsvermittlungstätigkeiten befugt. Wird die Beratung außerhalb von Malta über die Insurance Distribution Directive oder die Markets in Financial Instruments Directive II erbracht, unterscheidet sich das geltende Regulierungssystem in einigen Punkten von dem in Malta. BFWML bietet auch Steuerberatung an; ihre Steuerberater sind voll qualifizierte Steuerspezialisten. Blevins Franks Trustees Limited ist von der maltesischen Finanzaufsichtsbehörde (Malta Financial Services Authority) für die Verwaltung von Trusts, Altersvorsorgeeinrichtungen und Unternehmen zugelassen und wird von dieser reguliert. Diese Werbung wurde von BFWML genehmigt und herausgegeben.