Macau Grand Prix Museum präsentiert Vhils Skulptur zu Ehren von Ayrton Senna

By TPN/Lusa, in Kunst, Motorsport, Nachrichten · 21-03-2021 10:00:00 · 0 Kommentare

Das 16.000 Quadratmeter große, renovierte Macau Grand Prix Museum, zu dem auch ein neues Wandgemälde des ehemaligen brasilianischen Formel-1-Champions Ayrton Senna gehört, das vom Portugiesen Vhils geschaffen wurde.

Der Große Preis "ist Teil der Kultur von Macau" und das Ziel dieses Museums ist es, "die Generationen der Zukunft zu erreichen", damit sie dieses Ereignis "weiterhin kennen und eine Affinität dazu haben", sagte die Direktorin der Tourismusdienste von Macau, Maria Helena Senna Fernandes, bei einem Treffen mit Journalisten, vor einer Führung."In der Vergangenheit war die Distanz zwischen dem Grand Prix und den Einwohnern sehr eng, aber mit der Professionalisierung des Grand Prix hat sich die Distanz zum Publikum vergrößert und deshalb wollten wir die Öffentlichkeit durch das Grand Prix Museum erreichen, vor allem unsere Generation der Zukunft", betonte er. Mit einer Geschichte von "mehr als 60 Jahren in Macau ist der Grand Prix dem Wachstum der Bewohner des Territoriums gefolgt", fügte Senna Fernandes hinzu.

Nach der Renovierung, die 479 Millionen Patacas (ca. 50 Millionen Euro) gekostet hat, hat sich die Fläche des Museums um das Sechsfache auf ca. 16.000 Quadratmeter und vier Etagen vergrößert. Zu sehen sind verschiedene Installationen, interaktive Spiele und Motorradrennen in virtueller Realität (VR) sowie Autos und Motorräder berühmter Fahrer, die am Großen Preis von Macau teilgenommen haben, wie der siebenfache deutsche Weltmeister Michael Schumacher, Ayrton Senna oder der Portugiese Eduardo Carvalho.Ayrton Senna, der 1994 während des Großen Preises von San Marino starb, wird in der Komposition von Alexandre Farto, besser bekannt als Vhils, geehrt, die den historischen Sieg des brasilianischen Fahrers in Macau 1983 darstellt und ein Porträt des Fahrers sowie des Ralt RT3 Toyota, den er für das Theodore Racing Team fuhr, enthält. Das Museum befindet sich in diesem Monat noch im Probebetrieb, aber ab kommenden Montag kann die Öffentlichkeit nach vorheriger Online-Registrierung Tickets für Besuche an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen im April und Mai erwerben.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.