Mehr als 60.000 Schulmitarbeiter geimpft

By TPN/Lusa, in Nachrichten, COVID-19 · 30-03-2021 16:17:00 · 0 Kommentare

Mehr als 60.000 Vorschul- und Grundschullehrer und nicht unterrichtendes Personal in öffentlichen und privaten Schulen wurden am Wochenende gegen Covid-19 geimpft, teilte die Task Force, die die Impfung koordiniert, am 29. März mit.

In einer Erklärung sagte die von Vizeadmiral Henrique Gouveia e Melo geleitete Struktur, dass im Rahmen der Impfung von Lehrkräften und Nicht-Lehrkräften mehr als 71.000 Personen per SMS oder durch telefonischen Kontakt informiert wurden.

Von einer anfänglichen Gruppe von rund 78.700 Personen, die mit dem Bildungssektor in Verbindung stehen, wurden diejenigen ausgeschlossen, die bereits in anderen Zusammenhängen geimpft worden waren, sowie schwangere Frauen und solche, die bereits an Covid-19 erkrankt waren, sagte die Task Force.

Insgesamt wurden über das Wochenende 60.334 Impfstoffe gegen das SARS-CoV-2-Virus verabreicht, davon 46.182 am Samstag und die restlichen 14.152 am Sonntag.

Dieselbe Quelle sagte, dass etwa 2.000 Personen noch in der primären Gesundheitsversorgung geimpft werden, weil sie zu Gemeinden mit einer niedrigen Rate an Lehrern und nicht lehrendem Personal gehören, die für den Impfstoff in Frage kommen, wo "es keine Rechtfertigung gab, auf schnelle Impfstrukturen zurückzugreifen".

"Es wird geschätzt, dass in den nächsten 72 Stunden etwa 2 Prozent der elektronischen Impfdatensätze eingefügt werden, was die Zahl der Geimpften vorhersehbar um etwa 1.400 Personen erhöht", so die Koordination des Impfplans.

Über die "Gelegenheitsfälle" von Menschen, die nicht die Möglichkeit hatten, sich impfen zu lassen und die später identifiziert wurden, versicherte die Task Force, dass sie für diese Woche oder für das Wochenende des 10. und 11. April geplant werden.

"Dieser Impfprozess, der am vergangenen Wochenende begann, wird im April mit der Impfung von Lehrern und nicht lehrendem Personal in Kindergärten und weiterführenden Schulen abgeschlossen sein", sagte die Struktur.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.