Keine Begrenzung von Trauergästen in England ab 17. Mai

By TPN/Lusa, in COVID-19, UK, Nachrichten · 03-05-2021 16:12:00 · 0 Kommentare

Familien und Freunde können nach neuen Plänen ab dem 17. Mai bei Beerdigungen in England in unbegrenzter Zahl um ihre Liebsten trauern.

Als Teil des nächsten Schritts zur Lockerung der Beschränkungen bereitet sich die [britische] Regierung darauf vor, die gesetzliche 30-Personen-Grenze einen Monat früher als geplant aufzuheben. Das bedeutet, dass eine beliebige Anzahl von Trauernden sich versammeln kann, solange sie sich in sicherer sozialer Distanz am Veranstaltungsort aufhalten können. Hochzeiten werden ab dem 17. Mai auf 30 Personen begrenzt sein, ab Juni dann auf eine unbegrenzte Anzahl. Das Limit für Hochzeiten in England liegt derzeit bei 15 Personen. BBC



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.