Algarve als günstigstes Reiseziel in Europa bewertet

By TPN, in Nachrichten, Tourismus, Algarve · 14-05-2021 18:30:00 · 0 Kommentare

Während sich Portugal für nicht unbedingt notwendige Reisen für Touristen aus Großbritannien öffnet, hat eine neue Umfrage die Algarve als das günstigste Reiseziel in Europa für Briten eingestuft.

Der Post Office Travel Money Holiday Report für 2021 hat ergeben, dass Portugal für Briten, die auf der Suche nach einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sind, an erster Stelle steht.

Das Urlaubskosten-Barometer berücksichtigt die Preise von acht alltäglichen Gegenständen, wobei der Warenkorb für die Algarve insgesamt £44,13 beträgt. Die alltäglichen Gegenstände beinhalten eine Flasche Bier, eine Tasse Kaffee, eine Flasche Wasser und ein Glas Wein.

Am billigsten war Sunny Beach in Bulgarien mit 27,71 Pfund, gefolgt von Marmaris in der Türkei mit 37,19 Pfund. Am anderen Ende der Skala, in Reykjavik in Island, würden die gleichen Artikel insgesamt 130,34 Pfund kosten, während sie in Nizza in Frankreich 94,72 Pfund kosten würden.

Die Kosten für lebenswichtige Dinge an der Algarve sind laut dem Bericht des Postamtes sogar gesunken, und zwar um 16,5 Prozent seit dem letzten Jahr



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.