Lohnt es sich, elektrisch zu fahren? Wie sieht es mit der Reichweite des Elektroautos aus? Und wo kann ich es aufladen? Dies sind einige der Fragen, die sich die Menschen immer noch stellen, wenn sie über den Kauf eines Elektrofahrzeugs nachdenken.

"Die Vorteile eines Elektroautos sind den Menschen heute noch nicht vollständig bewusst. Daher fällt es ihnen oft schwer, ein solches zu kaufen, weil es Hindernisse gibt", sagte Miguel Ãngelo Raimundo, Peugeot-Verkaufsleiter an der Algarve, bei der ersten Ausstellung des neuen Peugeot 508 PSE an der Algarve, in der MSCAR-PEUGEOT-Ausstellungshalle in Portimão.

Miguel Ãngelo Raimundo, der die Entwicklung von Elektroautos von Anfang an verfolgt hat, nahm sich die Zeit, um einige der wichtigsten Zweifel zu klären, die die Menschen immer noch gegenüber der Elektromobilität haben.

Abgesehen davon, dass Elektroautos ökologisch nachhaltiger sind, vermitteln sie ein Fahrgefühl, das "nichts mit dem Fahren eines Dieselautos zu tun hat, weil man nichts hört, nichts spürt, es einfach zu fahren ist und man auch die Möglichkeit hat, an Orte zu gelangen, an denen die Benutzung traditioneller Autos bereits verboten ist".

Lohnt es sich, ein Elektroauto zu kaufen?

Zunächst einmal wollen wir alle, wenn wir etwas kaufen, die beste Wahl treffen und Geld sparen, wenn möglich. Sparen wir Geld, wenn wir ein neues Elektroauto kaufen? Nun, in der Tat, zusätzlich dazu, dass Sie nicht für Kraftstoff bezahlen müssen, können Sie auch Steuervorteile haben, insbesondere Unternehmen, entweder für Arbeitsfahrzeuge oder für private/berufliche Fahrzeuge.

Was den Strom betrifft, so kann ein Teil der Stromkosten beim Aufladen abgezogen werden: "Wenn Sie Ihr Auto zum Beispiel bei einer Firma aufladen, die die Kosten, die sie mit dem Strom haben, abzieht, haben Sie einen großen Vorteil, weil Sie nicht die Kilowattstunde bezahlen, die wir früher bezahlt haben. Aber auch ohne Abzüge, wenn wir ein Auto, das zu 100 Prozent mit Strom betrieben wird, mit einem Verbrenner vergleichen, werden wir immer über einen Unterschied von einem Fünftel oder einem Viertel der normalen Kosten reden."

Doch damit ist es nicht getan, in Sachen Steuern gehen die Rabatte weiter. Bei der "autonomen Steuer", die normalerweise mit Unternehmen verbunden ist, haben Hybridautos eine viel niedrigere Gebühr als ein Diesel- oder Benzinauto, und ein Elektroauto ist komplett von dieser Steuer befreit, da es von ISV und IUC (eine Steuer, die die Autobesitzer jedes Jahr zahlen müssen) befreit ist.

Darüber hinaus können die Menschen immer staatliche Fördergelder für den Kauf dieser Autos beantragen, wenn eine solche Unterstützung zur Verfügung gestellt wird. Bleiben Sie dran!

Reichweite von Elektroautos

Haben Sie schon einmal festgesteckt, weil Ihnen der Sprit ausgegangen ist? Das ist alles andere als ein angenehmes Gefühl. Wenn man an die Reichweiten der Autos denkt, gibt es viele Leute, die immer noch Angst haben, ein Elektroauto zu kaufen, besonders für lange Strecken, aber ist das wirklich ein Problem?

Vielleicht nicht: "Ich habe Kunden, die mit Peugeots 208 von Faro nach Lissabon fahren. Der größte Feind eines Elektroautos ist die Autobahn, wenn wir auf der Nationalstraße fahren, ist die Reichweite größer. Alles in allem, wenn Sie mit einem Elektroauto auf der Autobahn fahren wollen, gibt es überhaupt kein Problem, Sie können an einer Autobahntankstelle anhalten und mit einer Karte für Elektrofahrzeuge, (die mit Ihrem Bankkonto verbunden ist), und das Auto aufladen. Wenn das Auto zu 100 Prozent entladen ist, lädt es sich in 30 Minuten wieder zu 80 Prozent auf. Das ist die Zeit einer Kaffeepause", sagte er.

"Eine andere Lösung, die wir bei Peugeot haben, für diejenigen, die nur ein Elektroauto haben und eine lange Reise machen wollen, ohne zum Aufladen anzuhalten, haben wir Promotionstische für Kunden, wo sie ein Verbrennungsauto für besondere Anlässe mieten können, wenn Sie von Portimão nach Porto fahren wollen, kontaktieren Sie uns über die App, buchen Sie ein Auto, holen Sie es ab und mieten Sie ein Verbrennungsauto für zwei oder drei Tage."

Diese Mietoption ist zwar auch toll, aber vielleicht gar nicht nötig. Tatsächlich sind Ladepunkte in Portugal weit verbreitet, selbst in den entlegensten Gebieten, in denen wir nicht einmal eine Ladestation zu finden glaubten. Besuchen Sie die App "Miio" und finden Sie es selbst heraus.

Kann ich mein Auto zu Hause aufladen?

"Peugeot bietet einen Beratungsservice an. Wenn Sie ein Elektroauto kaufen möchten und das Fahrzeug zu Hause aufladen wollen und wissen möchten, wie das funktioniert, haben wir Experten, die zu Ihnen nach Hause kommen und Sie optimal beraten. Die beste Lösung für Sie und Ihr Auto, z.B. ob Sie einige Vorkehrungen zu Hause treffen müssen und was die schnellsten Ladelösungen sind", sagte Miguel Ângelo Raimundo.

Wie lade ich das Auto auf, wenn ich in einer Wohnung wohne?

Das ist kein Problem mehr. Seit 2019 "ist ein Gesetzesdekret verabschiedet worden, das Eigentumswohnungen dazu zwingt, den Nutzern von Elektroautos eine Ladestation zu erlauben. Heute, wenn eine Person in einer Wohnung lebt und das Auto in der Garage aufladen möchte, steht es ihr frei, dies zu tun", sagte The Portugal News.

Abnutzung

Ein weiterer Vorteil ist, dass sich ein Elektroauto nicht abnutzt: "Ohne in tiefere technische Details zu gehen, braucht ein Elektroauto keine Wartung, weil Magnetismus etwas ist, das sich nicht abnutzt, es gibt keine Reibung, der Motor arbeitet mit Magnetspulen, die Energie erzeugen, und wir können Magnete haben, die unbegrenzt ohne Abnutzung arbeiten".

Außerdem "geben wir eine achtjährige Garantie (oder 160.000 km) auf die Batterien und den Motor. Meistens verkaufen die Kunden ihre Autos schon vor Ablauf der Garantie, das heißt, sie verkaufen sie mit einer Garantie".
Die Zukunft der Elektrofahrzeuge

In der Tat, die Zukunft ist hier. Mit steigenden Treibstoffpreisen, gewissen Einfahrverboten in Städte mit thermisch betriebenen Autos und den damit verbundenen Rabatten/Ersparnissen, die Nutzer erhalten können, gibt es immer weniger Grund, auf Elektromobilität zu verzichten.