Dies ist einer der letzten Schritte vor Beginn der Arbeiten vor Ort, die nach Einschätzung von Infraestruturas de Portugal "bis Ende 2023 abgeschlossen sein sollten".

Der Eingriff auf der 56 Kilometer langen Strecke wird rund 23 Millionen Euro kosten und hat eine Ausführungsdauer von 23 Monaten. Letztendlich soll die gesamte Strecke an der Algarve elektrifiziert werden.