Portugal auf der roten Liste Spaniens

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 12-11-2020 12:06:00 · 0 Comments
Portugal auf der roten Liste Spaniens

Passagiere von Flügen aus Portugal, mit Ausnahme der Autonomen Region der Azoren, müssen sich bei Ankunft an einem Flughafen in Spanien ab dem 23. November einem PCR-Test unterziehen, der ein negatives Ergebnis zeigen muss.

Das offizielle Bulletin des spanischen Staates veröffentlichte am 12. November die Liste der Gebiete und Länder, die als gefährdet für die Einreise auf dem Luft- oder Seeweg nach Spanien gelten.

Reisebüros, Reiseveranstalter und Luft- oder Seetransportunternehmen sowie alle anderen Vermittler, die Tickets verkaufen, müssen die Passagiere zu Beginn des Ticketverkaufsprozesses nach Spanien informieren.

"Alle Passagiere, die aus einem in Anhang II aufgeführten gefährdeten Land oder Gebiet kommen und nach Spanien einreisen wollen, müssen sich innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in Spanien einem aktiven infektionsdiagnostischen Test auf SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis unterziehen", so die veröffentlichte Norm, die hinzufügt, dass das Dokument in spanischer und/oder englischer Sprache verfasst sein muss.

Für die europäischen Länder und den Schengen-Raum wird die vom Europäischen Zentrum für Seuchenkontrolle erstellte Risikokarte befolgt, die die kumulierte Covid-19-Fallmelderate der letzten 14 Tage, die Rate der positiven Ergebnisse und die Testrate verwendet.

Die meisten EU-Mitgliedstaaten, darunter "Portugal (mit Ausnahme der Autonomen Region der Azoren)", müssen daher einen 72 Stunden vor der Ankunft durchgeführten PCR-Test einreichen, wobei Finnland, Griechenland und mehrere Regionen Norwegens von dieser Liste ausgenommen bleiben.


Kommentare:

Be the first to comment on this article
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.