Präsident wird Freitag eine Ansprache an die Nation halten

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 02-12-2020 09:52:00 · 0 Kommentare

Portugals Präsident, Marcelo Rebelo de Sousa, wird am Freitag, 4. Dezember, um 20 Uhr eine Ansprache an die Nation halten.

Es wird erwartet, dass die Rede nach der voraussichtlichen Zustimmung des Parlaments zur Verlängerung des Ausnahmezustands zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie gehalten wird. Diese Nachricht wurde von Rádio Renascença überbracht, der sagte, dass das Dekret, das am Donnerstag veröffentlicht werden soll, gerade ausgearbeitet wird und ähnlich wie das derzeit geltende sein sollte. Die derzeitige Notstandsperiode endet am 8. Dezember um 23:59 Uhr. Wird sie um weitere 15 Tage verlängert, beginnt der neue Ausnahmezustand am 9. Dezember um 00:00 Uhr und endet am 23. Dezember um 23:59 Uhr.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.