Algarve hat zweithöchste HIV-Diagnosenrate in Portugal

By TPN/Lusa, in Algarve · 03-12-2020 10:00:00 · 0 Kommentare

Die südlichste Region Portugals rangiert erst nach dem Großraum Lissabon.

Die Algarve hat die zweithöchste HIV-Diagnoserate in Portugal. Die südlichste Region Portugals rangiert nur nach dem Großraum Lissabon und ist die zweitgrößte Region des Landes mit der höchsten Diagnoserate von Menschen mit einer HIV-Infektion (Human Immunodeficiency Virus). Im Jahr 2019 lag die Zahl der diagnostizierten Fälle pro 100.000 Einwohner im Bezirk Lissabon bei 13,7 und im Bezirk Faro bei 13,5. Diese Zahlen wurden gestern am Welt-AIDS-Tag bekannt gegeben.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.